Anschwimmen am 1. Mai

+
Auf ins Freibad: Ab 1. Mai kann in Harleshausen wieder geplanscht und geschwommen werden.

Kassel. Am Sonntag, 1. Mai, ab 9 Uhr, ist es soweit: Der Förderverein Schwimmbad Harleshausen (FSH) und die Städtischen Werke Kassel laden nach einem guten Jahr Bautätigkeit alle, die Lust und Laune haben, zum Anschwimmen ins rundum erneuerte Freibad Harleshausen ein.

Das gemeinsame Frühstück findet im Gebäude oder auf der Sonnenterrasse statt – je nachdem, wie das Wetter wird.

Am Freitag, 29. April, findet ab 20 Uhr in der Erlöserkirche Harleshausen ein Benefizkonzert zugunsten des FSH mit dem Salonorchester „Seidenes Strümpfchen“ unter der Leitung von Matthias Enkemeier statt.

Bis zum offiziellen Start der Badesaison sind zwar noch diverse Restarbeiten zu erledigen, Anita Mahrt und Meike Doherr-Pfurr vom FSH-Vorstand sind jedoch zuversichtlich, dass bis zum 30. April alles perfekt sein wird: „Wir sind sehr glücklich über den reibungslosen Bauverlauf, die beteiligten Unternehmen habe sehr gut und sehr pünktlich zusammengearbeitet.“

Download

PDF der Sonderseite Freibad Harleshausen

Ein großer Dank des Vorstands geht an all Helfer und Sponsoren sowie die Firmen, die den Verein durch Arbeitsleistung, Material und/oder Sachspenden bei seinen Bau-Aufgaben zusätzlich unterstützt haben. Der hatte neben den 3,3 Millionen Euro Finanzierungsvolumen der Stadt noch einen Gutteil eigener Leistungen zu erbringen, unter anderem war die neue große Rutsche mit 80 000 Euro zu finanzieren und ein Container für die Kiosk-Versorgung zu beschaffen.

Ab dem 1. Mai können an der Freibad-Kasse auch wieder Dauerkarten erworben werden. Diese kosten für Erwachsene nun 90 Euro (bisher 80 Euro), ermäßigte Dauerkarten kosten weiterhin 50 Euro. „Wir sind froh, dass es die Dauerkarten doch wieder gibt“, betont Meike Pfurr, denn diese Möglichkeit stand zwischendurch leider auf der Kippe.

Und es gibt noch eine gute Nachricht: Die Wassertemperatur wird künftig 24 Grad statt wie bisher 22 Grad betragen.

Termine

Ab dem 3. Mai findet wieder jeden Dienstag Wassergymnastik statt. Am Sonntag, 8. Mai (Muttertag), wird Reinhard Kahl, der neue Pächter des Kiosks, Waffeln backen und verkaufen. (pcj)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.