Digital-Reportage: Der Herkules im Wandel der Zeit

Kassel. Auch wer neu ist in Kassel, hat ihn mit Sicherheit schon gesehen: den Herkules. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Wahrzeichen der Stadt hier zusammengefasst.

Der Herkules, der über dem Bergpark Wilhelmshöhe thront, hat sich im Laufe der Jahrhunderte selbst gewandelt, vor allem aber viel Wandel in der Stadt unter ihm miterlebt. Angefangen in der Zeit, in der Cassel (damals noch mit C) die Hauptstadt der Landgrafschaft Hessen-Cassel war über die Bombennacht 1943 bis hin in die Gegenwart der documenta-Stadt. 

Auch die Entstehung des Herkules unter Landgraf Karl ist spannend, vor allem mit Blick auf die baulichen Mängel, die noch heute zu scheinbar nie endenden Baustellen am Herkules führen.

Doch auch heute wird der Herkules nicht nur von Kasselern geschätzt. Zu besonderen Veranstaltungen, die am Weltkulturerbe stattfinden, finden sich immer Tausende von Besuchern ein. So zum Beispiel zu den Wasserspielen, die sowohl beleuchtet als auch bei Tage ein besonderes Erlebnis sind. 

Klicken Sie auf das Bild unten, um unsere Digital-Reportage zum Herkules aufzurufen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.