Noch keine Tatverdächtigen

Nach Schlägerei bei McDonald’s: Drei Verletzte stellen Anzeigen

+
Mehrere Verletzte: Vor der McDonald's-Filiale in Bettenhausen an der Göttinger Straße, Ecke Dresdner Straße gab es am Samstag eine Massenschlägerei.

Kassel. Nach einer Massenschlägerei vor dem McDonald's an der Göttinger Straße/Ecke Dresdner Straße in Bettenhausen ermittelt die Polizei in drei Fällen wegen Körperverletzung.

Die Gründe für die handfeste Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen sind nach wie vor unklar. Fest steht laut Polizei, dass reichlich Alkohol im Spiel war.

Drei Männer, die bei der Prügelei verletzt worden sind, haben Anzeige erstattet. Die Anzeige eines 31-Jährigen aus Baunatal richtet sich gegen einen 18-Jährigen aus Kassel, der ihn angegriffen und verletzt haben soll. Leicht verletzt wurden auch 27-Jähriger aus Niestetal und ein 25-Jähriger aus Neukirchen, allerdings sind noch keine Tatverdächtigen ausgemacht. Die Ermittlungen richten sich zunächst gegen Unbekannt, berichtet Polizeisprecher Torsten Werner.

Die Beamten, die den Fall bearbeiten, erhoffen sich im Zuge der Vernehmungen von Opfern und Zeugen in den nächsten Tagen weitere Erkenntnisse. Als die Polizei am Samstag gegen 5.30 Uhr zu dem Schnellrestaurant unweit der Diskothek A7 gerufen worden war, sei die Lagen zunächst unübersichtlich gewesen, so Polizeisprecher Werner. Erst nach mehreren Platzverweisen gegenüber mehreren Beteiligten, von denen einige stark betrunken gewesen seien, habe sich das Geschehen beruhigt. Das McDonald’s musste laut Polizei aus Sicherheitsgründen für knapp eine Stunde schließen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.