Opfer schrie

Couragierter Zeuge stellte einen Dieb

Kassel. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Kassel, der in der Nacht zum Dienstag um 1.30 Uhr an einer Ampel am Holländischen Platz stand, wurde durch Hilferufe einer Frau auf einen Diebstahl aufmerksam.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte ein Mann der 59-jährigen Frau an der Straßenbahnhaltestelle „Untere Königsstraße“ die Handtasche gestohlen, die sie auf ihrem Koffer abgestellt und für einen kurzen Moment aus den Augen gelassen hatte. Der Dieb war anschließend in Richtung Wolfhager Straße geflüchtet. Der 34-Jährige nahm sofort die Verfolgung des Täters auf, holte ihn ein und nahm in die Tasche wieder ab.

Nachdem er der Frau die Tasche zurückgegeben hatte, begab sich der 34-Jährige gleichzeitig mit der alarmierten Streife des Polizeireviers Mitte auf die Suche nach dem flüchtigen Dieb. Auf der Jägerstraße entdeckte er den Mann nur kurz darauf, woraufhin die Beamten den Tatverdächtigen festnehmen konnten. Bei ihm handelt es sich um einen 42-Jährigen aus Kassel, der der Polizei bereits wegen der Begehung von Drogen- und Eigentumsdelikten bekannt ist.

Bei der Durchsuchung des Festgenommenen auf dem Revier fanden die Beamten in seiner Tasche mehrere Gegenstände, die aus Autoaufbrüchen stammen. Die Beamten entließen den 42-Jährigen später wieder, da keine Haftgründe gegen ihn vorlagen. Er muss sich nun wegen des Diebstahls und des Auto-Aufbruchs verantworten.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.