Nächster Termin vom 23. bis 26. August

Fast 40.000 spendeten Blut: Vor 15 Jahren startete HNA-Blutspende-Aktion

Kassel. Auch in diesem Jahr startet in den Sommerferien wieder die große HNA-Blutspende-Aktion. Diese findet zum 16. Mal in Folge von Dienstag bis Freitag, 23. bis 26. August, abermals im Kasseler Regierungspräsidium statt.

Im vergangenen Jahr waren 4602 Menschen dem Aufruf gefolgt, Blut zu spenden. Sie halfen damit, drohende Engpässe bei den Blutkonserven gerade in den Sommerferien zu verhindern.

Denn in den warmen Sommermonaten während der Urlaubszeit gehen zum einen die Blutspenden zurück, andererseits werden mehr Blutkonserven gebraucht, um Unfallopfer zu versorgen. In ganz Hessen werden von den Krankenhäusern derzeit im Schnitt pro Woche rund 3900 Blutkonserven gebraucht.

Auch in diesem Jahr kann wieder an vier Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr Blut gespendet werden. Dafür stellt das Regierungspräsidium am Steinweg einmal mehr die Räume zur Verfügung. Und auch diesmal wird die Initiative von der Kurhessen Therme und dem Kino Cineplex-Capitol unterstützt, die als Dankeschön für die Spender aus Stadt, Landkreis und der Region Nordhessen eine Vier-Stunden-Plus-Karte (mit einem exklusiven Überraschungs-Schmankerl) oder zwei Kinokarten (einlösbar in Kassel und Baunatal) stiften.

Viele Erstspender

Rainer Riedinger

Der Regionalleiter des DRK-Blutspendedienstes Rainer Riedinger ist immer wieder froh darüber, dass mit der HNA-Aktion, die europaweit ihresgleichen sucht, überdurchschnittlich viele Erstspender erreicht werden. Allein im vergangenen Jahr waren es 550 Menschen, die zum ersten Mal an einer Blutspende teilnahmen. In den vergangenen 15 Jahren kamen insgesamt rund 6800 Erstspender zur HNA-Blutspende-Aktion, die in all den Jahren fast 40 000 Spender mobilisierte.

Erstmals 2001

Als im Jahr 2001 alles mit einer HNA-Mitarbeiteraktion und 160 Blutspenden begann, hätte man sich diese Zahlen nicht träumen lassen. Dank des guten Zusammenwirkens aller Beteiligten sei die Aktion in Nordhessen zu einer festen Größe und zu einem tollen Erfolg geworden, hält Riedinger die Entwicklung der HNA-Aktion vor Augen. Wegen der großen Resonanz findet die Aktion seit einigen Jahren jeweils an vier Tagen statt. Über 70 Mitarbeiter des DRK-Blutspendedienstes helfen an diesen vier Tagen tatkräftig mit. Viele ehrenamtliche Helfer, die zum Teil schon seit Jahren dabei sind, haben dafür bereits Urlaubstage beantragt. Und für die Spendewilligen heißt es: Termin bitte vormerken. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.