Ein Fest der Generationen

+
Immer dabei – die gutgelaunten Kirmesmädchen Kathrin Kremer, Susanne Kremer und Julia Rohe

Ein Volksfest mit langer Tradition – die Wehlheider Kirmes zieht alljährlich tausende Besucher aus Kassel und der ganzen Region in das Quartier. Vom 12. bis zum 15. August wird in diesem Jahr gefeiert – zum 68. Mal in Wehlheiden.

Leider ist der Georg-Stock-Platz weiterhin gesperrt und darf nicht betreten werden. Damit fehlt auch in diesem Jahr einer der zentralen Plätze für eines der beliebtesten Volksfeste in der Stadt. Jedoch kein Grund für die Organisatoren, das Festprogramm wieder mit zahlreichen Highlights zu bestücken. Dazu gehört auch in diesem Jahr wieder die beliebte HR4 Party am Samstagabend.

Feierliche Eröffnung

Auf dem Wochenmarkt am Freitag wird ab 9 Uhr die Kirmes mit Blasmusik traditionell eröffnet. Die Bürgermeisterpaare verteilen 1000 Rosen und Autogramme, es gibt besondere Kirmesangebote und Ansprachen durch den Schirmherrn Oberbürgermeister Bertram Hilgen und die Bürgermeisterpaare. Ab Mittag ist die Festmeile mit Fahrgeschäften und Buden geöffnet. Ab 18.30 Uhr geht es mit einem Liveevent auf der Kasseler Bühne Biergarten Kohlenstraße/ Kirchweg rund: „Wir leben Schlager“ Party mit DJ Sascha und Freunden. Ab 19 Uhr folgt dann das traditionelle Anblasen der Kirmes in allen Wehlheider Gaststätten mit den Kirmesmädchen, Kirmesburschen, zünftiger Musik und Ausschank des Kirmesschnapses. In der Backstube (ab 19 Uhr), im Düsseldorfer Hof (ab 19 Uhr) und im Bleibtreu (ab 20 Uhr spielt am Abend Live-Musik. Weitere Live-Events finden am Wochenende statt.

Und so geht es weiter: Am Samstag wird ab 9 Uhr die Kirmes in allen Wehlheider Geschäften traditionell angeblasen – wie am Vorabend in des Gaststätten.

Großer Festzug

Bei dem „Großen Festumzug“ werden ab 15.30 Uhr wieder annähernd 70 Teilnehmergruppen durch die Straßen ziehen. Die Wegstrecke führt –trotz Baustellen wie gewohnt – von der Schönfelder Straße über das Wehlheider Kreuz, die Wilhelmshöher Allee in die Wittrockstraße/ Ecke Kohlenstraße. Sascha Guth moderiert am Wehlheider Kreuz. Anschließend wird das neue Bürgermeisterpaar vorgestellt und die Spielmannszüge erfreuen die Besucher mit ihrem Können im großen Biergarten auf der Kohlenstraße/ Kirchweg. Dort beginnt um 18.30 Uhr das „Warm Up“ mit Carsten Gohlke als Vorbereitung auf die große HR4 Party, die gegen 20 Uhr beginnt.

Download

pdf der Sonderseite Vorderer Westen/Wehlheider Kirmes

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr traditionell mit dem Gottesdienst im Biergarten auf der Kohlenstraße. Weiter geht es ab 10.30 Uhr mit dem Bürgerfrühschoppen in der Gaststätte „Bleibtreu“ im Biergarten auf dem Kurt-Kersten-Platz, Tischbeinstraße 123: Moderator Sascha Guth führt Gespräche mit „interessanten“ Gästen . Außerdem nutzt die TG Wehlheiden die Gelegenheit, sich vorzustellen.

„Zapfen für einen guten Zweck“ werden ab 17 Uhr die TGW Handballer an ihrem Hütt-Stand. Vertreter der Brauereien und Wirte aus Wehlheiden übernehmen die Bedienung der Gäste und sämtliche Einnahmen gehen an gemeinnützige Einrichtungen in Wehlheiden.

Jede Menge Spaß für Jung und Alt

Am Montag stehen ab 14 Uhr „Kinderkirmes und Spielfest“ auf dem Heimbach hinter der Backstube und ab 15 Uhr der „Seniorennachmittag“ mit Kaffee und Kuchen im großen Biergarten auf der Kohlenstraße mit Manni Schmelz auf dem Programm – organisiert durch die TG Wehlheiden und die Kirmesgemeinschaft der TGW.

Ein prall gefülltes Programm verspricht ein tolles Wochenende in Wehlheiden für Jung und Alt. Dessen Ende wird erst am Montagabend eingeleitet, wenn gegen 21 Uhr zum besinnlichen Kirmesabschluss ein Lampion- und Fackelzug vom Biergarten Kohlenstraße zum „Lichterfest am Heimbach“ spaziert. Dort schließt sich ein Bodenfeuerwerk auf dem Heimbach an. Nicht vergessen: Das traditionelle Eisbein- und Rippchen-Essen in allen Wehlheider Gaststätten.

Die Wehlheider Kirmesgemeinschaft – Kirmesburschen und Kirmesmädchen – lädt herzlich ein, gemeinsam zu feiern und freut sich auf viele Gäste. (pcj)

Informationen auch auf www.wehlheider-kirmes.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.