Film ab! für Nordhessen

Grimmheimat stellt ersten Imagefilm vor – Reisen gewinnen

+

Der erste Imagefilm der Grimmheimat Nordhessen stellt Nordhessen als Reiseziel vor und kann ab sofort unter YouTube angesehen werden.

„Zum ersten Mal präsentieren wir unsere Urlaubsregion samt all ihrer Facetten in bewegten Bildern. Das eröffnet uns neue Möglichkeiten, über soziale Medien auf uns aufmerksam zu machen“, sagt Holger Schach, Geschäftsführer der Regionalmanagement Nordhessen GmbH. Mit der Herstellung des Imagefilms wurde die Kasseler Filmproduktionsfirma jojo TV beauftragt.

 

Die Dreharbeiten fanden im vergangenen Sommer statt.
An elf Drehtagen war das Filmteam in der Region unterwegs, gedreht wurde in allen fünf nordhessischen Landkreisen sowie in Kassel. Es sind traumhaft schöne Bilder, die Johannes Guttenhöfer und sein Team von jojo TV eingefangen haben: Ein Blick von oben über die Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe. Naturidylle beim Waldspaziergang. Ein Flug über die Weidelsburg bei Naumburg. Blühende Mohnfelder am Hohen Meißner, vom Sonnenuntergang in warmes Licht getaucht. 

Touren oder Abenteuerromantik
„Der Film zeigt unsere traumhaft schöne Mittelgebirgslandschaft – und auch all das, was man hier erleben kann“, schildert Ute Schulte, Leitung Tourismus beim Regionalmanagement Nordhessen. So präsentiert der Film die romantische Landschaft vor allem als perfekte Kulisse für Wander- und Radtouren. Ebenfalls in Szene gesetzt werden Ausflüge mit dem Kanu, Kletterpartien im Hochseilgarten, rasante Mountainbike-Touren oder Abenteuerromantik im Baumhaushotel. 

Die Meißner Mohnblüte
Während der Dreharbeiten begegnete dem Filmteam auch die ein oder andere Herausforderung. So war es nicht ganz leicht, für die die Aufnahmen an der Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe eine Hochzeitsgesellschaft zu organisieren, deren Mitglieder zum Drehtermin alle nochmals in festlicher Kleidung erschienen. Glück hatte das Filmteam bei den Dreharbeiten für die Meißner Mohnblüte, die genau zum richtigen Zeitpunkt stattfanden. Schon am Abend zollten die Blumen der sommerlichen Hitze Tribut, die Mohnblüten verloren ihre Blätter. 

Erlebnisurlaub in der Grimmheimat Nordhessen
Wer sich den Film anschaut, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen:
In dem Film sind Hinweise auf sieben Märchen der Brüder Grimm versteckt. Wer sie entdeckt, hat die Möglichkeit, einen fünftägigen Erlebnisurlaub in der Grimmheimat Nordhessen zu gewinnen – mit fünf Übernachtungen im Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & SPA 4-Sterne Superior in Kassel, mit Candle-Light-Dinner, einer Tour mit einem VW Samba-Bus und einem Rundflug mit dem Fieseler Storch. 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. Juli 2016.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.