1. Startseite
  2. Kassel
  3. Kassel Airport

"Wer wird Millionär?": Günther Jauch lästert über Flughafen Kassel-Calden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wer wird Millionär
Jauch und der Flughafen: Bei der 1.000-Euro-Frage ging es um dier Gemeinde Calden und ihren "leeren Flughafen". © Löschner/HNA

Calden. Der Flughafen Kassel-Calden sorgt auch über die Grenzen der Region weiter für Gesprächsstoff. Am Freitagabend musste eine Kandidatin bei "Wer wird Millionär" ihr Wissen über den Flughafen unter Beweis stellen - während Moderator Günther Jauch ein wenig lästerte.

"Was brachte die in der Nähe von Kassel gelegene 7000-Einwohner-Gemeinde Calden im April in die Schlagzeilen?", wollte Jauch bei der 1000-Euro-Frage in der RTL-Sendung wissen. Neben den Antwortmöglichkeiten "überfüllte Bushaltestelle", "gleisfreier Bahnhof" und "eckiger Kreisverkehr" war "leerer Flughafen" als Antwortmöglichkeit angegeben.

Schon beim Vorlesen der Antworten nickte die Kandidatin,

Lesen Sie auch:

Zum Video des Auftritts bei RTL

Sabine Görres-Horst aus Remagen, an der richtigen Stelle und setzte sofort auf "B" – "leerer Flughafen". Ihrer Erinnerung nach wurde der wegen mangelnder Nutzung „abgeschafft“, möglicherweise habe es sich auch um etwas Ähnliches wie in Berlin gehandelt.

Auch wenn diese Erklärungen nicht stimmten – die Antwort war im Sinne des Quiz' richtig und Günther Jauch lästerte: „Der wurde nicht abgeschafft, sondern eröffnet – obwohl ihn keine Sau braucht!“ (zlö)

Auch interessant

Kommentare