Germania sagt Flüge nach Teneriffa ab

Kassel/Calden. Die Fluggesellschaft Germania wird am 22. August vorerst zum letzten Mal von Kassel-Calden nach Teneriffa fliegen. Das bestätigten die Pressestelle des Flughafens und der Reiseveranstalter DER Touristik Köln.

Bereits die Verbindung am gestrigen Donnerstag, 15. August, sei gestrichen worden. Nächste Woche soll der Flieger noch einmal starten. Eigentlich war vorgesehen, dass Germania bis Ende Oktober die Insel anfliegt. Der Sommerflugplan endet dann.

Alles zum Flughafen Kassel-Calden in unserem Spezial

Die Fluggesellschaft äußerte sich auf Anfrage nicht zu den Streichungen. DER Touristik Köln erklärte, die Flüge seien nicht rentabel gewesen. Die Verbindung von Calden nach Mallorca sei dagegen gesichert, hier sind ebenfalls Germania-Flieger im Einsatz. (gör)