Flughafen Kassel hat noch immer keinen Partner für Sommer 2017

Kassel. Es gibt weiterhin keine Fluggesellschaft, die im Sommer 2017 regelmäßig vom Flughafen Kassel fliegen wird.

Nachdem der Airport angekündigt hatte, Anfang Oktober Ergebnisse seiner Gespräche vorzulegen, hat er am Donnerstag einen Rückzieher gemacht.

Wegen der Turbulenzen um Air Berlin und Tuifly, mit denen der Airport nicht verhandele, müssten auch potenzielle Partner ihr Geschäftsfeld überprüfen. „Diese Zeit können und wollen wir ihnen in unseren Verhandlungen einräumen“, erklärte Flughafensprecherin Natascha Zemmin.

In einem Monat will der Flughafen nun einen Sommerflugplan 2017 vorlegen. Fraglich ist, ob dann noch Reiseveranstalter die Verbindungen vom Airport Kassel in ihren Katalogen berücksichtigen können.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.