Fohlenchampionat für Fohlen mit Trakehner Abstammung in Elmarshausen

Am Sonntag, 19. Juni, von 10 bis 16.30 Uhr findet das alljährliche Fohlenchampionat für Fohlen mit Trakehner Abstammung in Elmarshausen statt. Es ist eine kostenfreie Veranstaltung mit ausreichend Parkplätzen in Hofnähe.

Zur Präsentation werden circa 20 Trakehner-Fohlen erwartet. Die Kommission des Trakehner Verbandes wird auch in diesem Jahr wieder die besten Fohlen rangieren und prämieren. An diesem „Tag der offenen Tür“ wird die Präsentation einiger ausgewählter Trakehner Verkaufspferde zu den Höhepunkten des Tages gehören und viele Aussteller, Zuschauer und Pferdefreunde anlocken.

Hier haben Interessenten die Möglichkeit die angebotenen Reitpferde zu begutachten und direkt vor Ort auszuprobieren. Informationen zur Verkaufspferdekollektion findet man unter www.elmarshausen.de

Besucher, Zuschauer und Pferdefreunde sind herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zum Familienprogramm zählen außerdem die Stände der Aussteller, Ponyreiten, die große Hüpfburg, Kinderschminken sowie eine Gestüts- und Schloßführung. „Der Tradition verbunden – Die Zukunft im Blick“, dieser Leitsatz des Trakehner-Verbandes gilt in Elmarshausen besonders. Die historische Kulisse bildet das Wasserschloss, das bereits im Jahr 1123 erstmals urkundlich erwähnt wurde.
Hier sammelt das Gestüt Elmarshausen viele züchterische und sportliche Erfolge und hat inzwischen einen festen Platz im internationalen Trakehner Zuchtgeschehen. (nh)

Sonntag, 19. Juni 2016, von 10 bis ca. 16.30 Uhr,
Gut Elmarshausen,
Wolfhagen,
Infos unter der Tel.: 0 56 92 / 99 50 33.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.