Projekt medien@schule

Was es für ein gelungenes Picknick braucht

+
Toller Ort zum picknicken: Die Aue in Kassel.

Im Rahmen des Projektes „medien@schule“ haben Schüler der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule über die besten Picknick-Orte in Kassel geschrieben.

Weil das Wetter doch gar nicht immer das Beste sein muss, um einfach mal zum See zu gehen und ein Picknick zu machen. Einfach mal loslaufen oder ins Auto steigen und wegfahren? Davonfahren ohne genaues Ziel?

Sich mal auf die Reise begeben ohne großes Gepäck. All das sind die Sachen, die meinen Sommer besonders machen. Besonders spaßig, besonders schön und besonders gesellig. Vor allem sind es doch die Menschen, die uns am Herzen liegen, mit denen wir die schönste Zeit unseres Lebens verbringen. Mit Mama spazierengehen im Bergpark oder mit Oma und Opa ein Picknick am Edersee? Wie einfach die schönsten Dinge im Leben doch sind! Also, auf zum Picknick! Das Leben ist zum leben da!

Was zu einem Picknick im Sommer 2016 dazugehört:

Lieblingsorte: Bugasee, Edersee, Goetheanlage, Bergpark Wilhelmshöhe, Dönche

Ideen zum Einpacken: Picknickdecke, Kartenspiele, Kohlegrill, Bionade, Etwas zum Naschen, Fruchtspieße, Obst ( Äpfel, Apfelsinen, Erdbeeren & Himbeeren ), Smoothies

Gerade an warmen Tagen am Wochenende ist so ein Picknick in der Natur mit genug Essen und Trinken eine gute Alternative zu der vollen Innenstadt am Samstag.

Jetzt seid ihr startklar, los zum Picknick und einen schönen Sommer alle Leserinnen und Leser!

Von Greta Fischer, Carina Gradwohl, Melanie Hilfer

Anmerkung: Rund 250 Acht-, Neunt- und Zehntklässler haben im Rahmen des Projektes „medien@schule“ Artikel, Fotos und Videos für HNA.de erstellt. Das Projekt von Hessischer Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und der HNA findet im Rahmen von „Medien machen Schule“ statt. Es soll zeigen, wie neue Medien und soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube, Twitter und Instagram funktionieren. Hier finden Sie weitere Artikel, die während des Projekts entstanden sind.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.