Kurzporträt: Zwei Tiere im Video

Hund Dori und Katze Lina aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel suchen neues Zuhause

Kassel. Viele Hund, Katzen und Kleintiere im Tierheim Wau-Mau-Insel suchen ein Zuhause. Dazu gehören auch die Mischlingshündin Dori und die Fundkatze Lina.

Mischling Dori hat viel Liebe zu geben: Die vier Jahre alte Hündin liebt es, mit ihren Besitzern zu schmusen und zu tollen, ist aber auch wählerisch bei der Vergabe ihrer Sympathien gegenüber Mensch und Tier. Dori erholt sich derzeit von einem Bandscheibenvorfall und ist deswegen auch nicht mehr ganz stubenrein. Beim Spielen ist sie zuweilen aufdringlich und grobmotorisch. Ihre neuen Besitzer sollten also nicht nur Hundeerfahrung mitbringen, sondern in der Lage sein, Dori ab und zu in ihre Grenzen zu weisen. Ihr neues Zuhause kann sie sich gerne mit einem netten und souveränen Artgenossen teilen. 

Katzendame Lina dagegen ist ein strikter Einzelgänger. Die etwa zwölfjährige europäische Kurzhaarkatze kam als Fundtier zur Wau-Mau-Insel. Lina hat eineKastrationsnarbe und eine Tätowierung, allerdings ist diese so schlecht lesbar, dass man bis heute keinen Besitzer ermitteln konnte. Lina ist sehr zurückhaltend und kommt mit anderen Katzen nicht gut zurecht. Wer die schüchterne Katzendame bei sich aufnehmen will, sollte in einer verkehrsberuhigten Gegend wohnen, wo Lina sicher streunen kann. Nach ihren langen Spaziergängen entspannt sie gerne in einem warmen Heim. Für wilde Spiele ist Lina nicht zu begeistern. Stattdessen wünscht sie sich die Gegenwart ruhiger Menschen, die Linas Charakter akzeptieren und schätzen.

Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel,

Schenkebier Stanne 20,

34128 Kassel.

Telefon: 0561 / 8 61 56 80.

E-Mail: tierheim@wau-mau-insel.de

www.wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Leissa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.