Samstag, 18. Juni, Eröffnung nach Umbau

Fest für neues Stadtmuseum: Ständeplatz dafür gesperrt

Kassels Geschichte anschaulich präsentiert: Heute wird das sanierte Stadtmuseum am Ständeplatz, das seit 2010 eine Baustelle war, wieder eröffnet. Auf dem Foto ist ein Modell des Friedrichsplatzes aus dem 18. Jahrhundert zu sehen. Foto:  Koch

Kassel. Nach sechs Jahren Bauzeit, einer Zwischenstation in der Schaustelle Wilhelmsstraße und einem Wechsel in der Leitung ist es am Samstag, 18. Juni, endlich so weit.

Um 14 Uhr wird das für zwölf Millionen Euro komplett sanierte und erweiterte Stadtmuseum am Ständeplatz eröffnet. Der Eintritt ist heute frei.

Bis auf den letzten Drücker wurden gestern noch Ausstellungsstücke zurechtgerückt, wurde geputzt, aufgeräumt und das Haus mit drei Etagen und einem neuen Turm auf den erwarteten Besucherandrang vorbereitet. Gemeinsam begrüßen Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Museumsleiter Dr. Kai Füldner und Gabriela Wolff-Eichel, die Vorsitzende des Vereins „Freunde des Stadtmuseums“, die Gäste. Ab 14.30 Uhr beginnen die Führungen durch die Ausstellung.

Ständeplatz gesperrt

Bis zum Abend gibt es Vorführungen in Kostümen, eine Museumsrallye und ein Kinderprogramm. Weil mit einem erheblichen Besucherandrang zur Eröffnung gerechnet wird, ist die Straße am Ständeplatz in Richtung Fünffensterstraße von 13.30 bis 15.30 Uhr gesperrt. In Richtung Scheidemannplatz bleibt sie offen. Die Parkplätze am Ständeplatz kann man erreichen. Für den Verkehr Richtung Friedrich-Ebert-Straße ist eine Umleitung über die Kurfürstenstraße und die Bürgermeister-Brunner-Straße ausgeschildert.

Das Fest zur Eröffnung des Stadtmuseums dauert bis in den Abend. Es gibt unter anderem Apfelchampagner, Kuchen und ab 17 Uhr Bratwürstchen. Um 20 Uhr tritt Dark Vatter mit Kasseler Mundart Rock’-n-’Roll auf. Gegen 22 Uhr soll das Fest zu Ende gehen. Ab Sonntag kostet das Museum dann Eintritt (4/3 Euro). Junge Leute bis 18 Jahre müssen keinen Eintritt zahlen.

Von Thomas Siemon

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.