Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende

Kassel ist voller Musik

Spielt am Samstag beim Begrüßungskonzert in der Stadthalle: Das Landesjugendsinfonieorchester Hessen. Foto: Schachtschneider/nh

Kassel. Ein so großes Musikereignis wie den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ hat die Stadt Kassel nur selten erlebt: Noch bis zum Mittwoch präsentieren mehr als 2460 junge Musiker zwischen 13 und 21 Jahren aus ganz Deutschland ihr Können bei Wertungsspielen in zwölf Instrumental- und Kammermusik-Kategorien. 160 professionelle Juroren entscheiden über Punkte und Preise.

Alle Wertungs-Vorspiele sind öffentlich und kostenlos, Zuhörer sind erwünscht. Unsere Übersicht von Samstag bis Montag enthält Ort, Instrument bzw. Ensemble und die Alterskategorie von III (13-14 Jahre) bis VI (19-21 Jahre) sowie VII (22-27 Jahre - nur für Gesang). Die angegebenen Zeiten sind Randzeiten. Im Tagesablauf sind mehrere, teilweise längere Pausen vorgesehen.

Am Samstag, 18 Uhr, spielt das Landesjugendsinfonieorchester Hessen beim Begrüßungkonzert in der Stadthalle. Am Montag, 11 Uhr, findet in der Kirche St. Elisabeth am Friedrichsplatz eine Orgelmatinee statt. Am Montag, 20 Uhr, findet in der Stadthalle das erste von drei Preisträgerkonzerten statt. (w.f.)

Jugend musiziert: Termine am Samstag, 14. Mai

Albert-Schweitzer-Schule, Kölnische Straße 89:

• Violoncello IV: 9--17.35 Uhr (jeweils mit Pausen)

Anthroposoph. Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261:

• Violine IV: 9-18 Uhr

documenta-Halle am Friedrichsplatz:

• Percussion IV: 9.30-16.30 Uhr

EAM, Monteverdistraße 1:

• Akkordeon V, IV: 9-17.30 Uhr

Friedrich-List-Schule, Zentgrafenstraße 101:

• Zupf-Duo III, VI, V: 9-18.55 Uhr

Lichtenberg-Schule, Brückenhofstraße 88:

• Duo Klavier/Holz IV: 9.30-18.05 Uhr

Goethe-Gymnasium, Ysenburgstraße 41:

• Vokal-Duo V, VII: 10-19.20 Uhr

H.-Schütz-Schule, Freiherr-vom-Stein-Straße 11:

• Gesang (Pop) V: 10-18.05 Uhr

Herderschule, Maulbeerplantage 1:

• Kontrabass VI, V: 9-16.25 Uhr

Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19:

• Duo Klavier/Holz III: 9.30-18.30 Uhr

Katharina-von-Bora-Haus, Hupfeldstraße 21:

• Violoncello III: 9-16.50 Uhr

Kongress Palais, Blauer Saal, Holger-Börner-Platz:

• Violine V: 9-18 Uhr

Kongress Palais, Festsaal, Friedrich-Ebert-Straße:

• Violoncello V: 9-12.05 Uhr

• Begrüßungskonzert mit dem Landesjugendsinfonieorchester Hessen: 18 Uhr

Kulturhaus Dock 4, Untere Karlsstraße 4:

•Percussion III: 9-18.40 Uhr

Luisenschule, Luisenstraße 17:

• Duo Klavier/Blech IV: 9.30-18 Uhr

Musikakademie „Louis Spohr“, Karlsplatz 7:

• Alte Musik VI, IV: 9-17.25 Uhr

Musikschule Kassel, Tischbeinstraße 6:

• Viola III, VI: 9-18.55 Uhr

Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Straße 111:

• Zupf-Ensemble III, V: 9-18.25 Uhr

Philipp-Scheidemann-Haus, Holländ. Straße 72-74:

•Violine III: 9-16.30 Uhr

Stadthalle Baunatal, Marktplatz 14:

• Gesang (Pop) IV: 10-18.05 Uhr

Uni Kassel - Institut für Musik, Mönchebergstr. 1:

• Klavier-Kammermusik IV: 9-15.55 Uhr

Volkshochschule, Wilhelmshöher Allee 19-21:

• Duo Klavier/Holz V: 9.30-18.30 Uhr (ria)

Jugend musiziert: Termine am Sonntag, 15. Mai

Albert-Schweitzer-Schule, Kölnische Straße 89:

• Violoncello IV: 9-18 Uhr

Anthroposoph. Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261:

• Violine IV: 9-18 Uhr

documenta-Halle am Friedrichsplatz:

• Percussion IV, V: 9.30-17.05 Uhr

EAM, Monteverdistraße 1:

• Akkordeon IV: 9-18 Uhr

Friedrich-List-Schule, Zentgrafenstraße 101:

• Zupf-Duo V, IV: 9-19.40 Uhr

Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule, Brückenhofstraße 88:

• Duo Klavier/Holz IV: 9.30-18.30 Uhr

Goethe-Gymnasium, Ysenburgstraße 41:

• Vokal-Ensemble V, IV: 10-19.35 Uhr

H.-Schütz-Schule, Freiherr-vom-Stein-Straße 11:

• Gesang (Pop) V: 9.45-18.20 Uhr

Herderschule, Maulbeerplantage 1:

• Kontrabass V, III: 9-17.10 Uhr

Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19:

• Duo Klavier/Holz III: 9.30-15.15 Uhr

• Duo Klavier/Blech VI: 17.30-18.10 Uhr

Katharina-von-Bora-Haus, Hupfeldstraße 21:

• Violoncello III: 15-17.50 Uhr

Kongress Palais, Blauer Saal, Holger-Börner-Platz:

• Violine V: 9-18 Uhr

Kongress Palais, Festsaal, Holger-Börner-Platz:

• Violoncello V: 9-55 Uhr -17.35 Uhr

Kulturhaus Dock 4, Untere Karlsstraße 4:

•Percussion III: 9-12.40 Uhr.

Luisenschule, Luisenstraße 17:

• Duo Klavier/Blech V: 9.30-18 Uhr

Musikakademie „Louis Spohr“, Karlsplatz 7:

• Alte Musik IV, III: 9-19.10 Uhr

Musikschule Kassel, Tischbeinstraße 6:

• Viola V: 11.05-18 Uhr

Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Straße 111:

• Zupf-Ensemble V, IV: 9-19.15 Uhr

Philipp-Scheidemann-Haus, Holländ. Straße 72-74:

•Violine III: 9-17.55 Uhr

Stadthalle Baunatal, Marktplatz 14:

• Gesang (Pop) IV: 10-18.05 Uhr

Uni Kassel - Institut für Musik, Mönchebergstr. 1:

• Klavier-Kammermusik IV, V: 9-18.10 Uhr

Volkshochschule, Wilhelmshöher Allee 19-21:

• Duo Klavier/Holz V: 9.30-19.20 Uhr (ria)

Jugend musiziert: Termine am Montag, 16. Mai

Albert-Schweitzer-Schule, Kölnische Straße 89:

• Violoncello IV: 9-17.35 Uhr

Anthroposoph. Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261:

• Violine IV: 9.30-18 Uhr

documenta-Halle am Friedrichsplatz:

• Percussion V: 9.30-17.05 Uhr

EAM, Monteverdistraße 1:

• Akkordeon VI, III: 9-18.20 Uhr

Friedrich-List-Schule, Zentgrafenstraße 101:

• Zupf-Duo IV: 9-12.30 Uhr

Lichtenberg-Schule, Brückenhofstraße 88:

• Duo Klavier/Holz IV: 9.30-17.40 Uhr

Goethe-Gymnasium, Ysenburgstraße 41:

• Vokal-Duo VI: 10-17.40 Uhr

• Vokal-Ensemble IV: 18.30-19.55

H.-Schütz-Schule, Freiherr-vom-Stein-Straße 11:

• Gesang (Pop) V: 10-18.05 Uhr

Herderschule, Maulbeerplantage 1:

• Kontrabass III, IV: 9-17.10 Uhr

Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19:

• Duo Klavier/Blech III: 9.30-18.05 Uhr

Katharina-von-Bora-Haus, Hupfeldstraße 21:

• Harfen-Ensemble V, III: 15.15-19 Uhr

Kirche St. Elisabeth am Friedrichsplatz:

• Orgelmatinee mit Preisträgern 2015: 11 Uhr

Kongress Palais, Blauer Saal, Holger-Börner-Platz:

• Violine V: 9-18 Uhr

Kongress Palais, Festsaal, Holger-Börner-Platz:

• Violoncello V: 9-12.30 Uhr

Kongress Palais, Festsaal, Holger-Börner-Platz:

• 1. Preisträgerkonzert (Teilnehmer werden noch ermittelt): 20 Uhr

Luisenschule, Luisenstraße 17:

• Duo Klavier/Blech V: 9.30-17.10 Uhr

Musikakademie „Louis Spohr“, Karlsplatz 7:

• Alte Musik III, V: 9-19 Uhr

Musikschule Kassel, Tischbeinstraße 6:

• Viola V: 9-12.05 Uhr

Olof-Palme-Haus, Eugen-Richter-Straße 111:

• Zupf-Ensemble IV: 9-18 Uhr

Philipp-Scheidemann-Haus, Holländ. Straße 72-74:

•Violine III: 9-16.50 Uhr

Stadthalle Baunatal, Marktplatz 14:

• Gesang (Pop) IV, VII, VI: 9.45-20.05 Uhr

Uni Kassel - Institut für Musik, Mönchebergstr. 1:

• Klavier-Kammermusik V; VI: 9-19.30 Uhr

Volkshochschule, Wilhelmshöher Allee 19-21:

• Duo Klavier/Holz V: 9.30-10.55 Uhr

• Violine VI: 11.35-13 Uhr. - 15-16.25 Uhr. - 17.05-18.30 Uhr (ria)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.