Rekord bei der Ergebnisbeteiligung

Kasseler Daimler-Werk: 5650 Euro Prämie für fast alle Beschäftigten

Kassel. Gute Nachrichten für die Kasseler Daimler-Werker: Ein großer Teil der 3100 Beschäftigten des Mercedes-Benz-Achsenwerks bekommt für 2015 eine Prämie von 5650 Euro.

Das ist ein Rekord. Im vergangenen Jahr lag die Ergebnisbeteiligung bei 4350 Euro. Grund ist der Rekordgewinn, den der Konzern im vergangenen Jahr eingefahren hat. Das Geld muss allerdings in vollem Umfang versteuert werden.

"2015 war nicht nur für Daimler Trucks ein sehr erfolgreiches Jahr, sondern auch für uns", sagte Werkleiter Ludwig Pauss. Die Achsen und Gelenkwellen aus Kassel seien weltweit gefragt. Das auch in den Vorjahren hohe Produktionsniveau sei 2015 nochmals leicht gesteigert worden. Das sei das Verdienst der Belegschaft. "Mit dieser motivierten und erfahrenen Mannschaft haben wir das hohe Auftragsvolumen erfolgreich gestemmt", sagte Pauss.

Kassel ist das weltweit zentrale Lkw- und Transporterachsenwerk des Konzerns. Außerdem werden dort Gelenkwellen und weitere Komponenten gebaut.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.