Trendmagazin berichtet

Curry 8: Kasseler Imbiss in einer Reihe mit Rach und Mälzer

Unverhoffte Popularität: Mit ihrem Imbiss „Curry 8“ im Pavillon vor dem Hotel Reiss sind Oliver Bertram und Julia Martin auf Anhieb als Tipp in der Zeitschrift „Foodie“ des Feinschmecker-Verlags gelandet - offenbar nach einem anonymen Testessen. Foto:  Hedler

Kassel. Erst Mitte März hat im denkmalgeschützten Pavillon zwischen Kulturbahnhof und Hotel Reiss der Imbiss „Curry 8“ eröffnet. Nun berichtet bereits ein Trendmagazin darüber.

Die Gourmetzeitschrift „Der Feinschmecker“ nennt Oliver Bertram und Julia Martin in einer bundesweiten Empfehlungsreihe mit Kochpromis wie Tim Mälzer und Christian Rach.

An dem Kasseler Imbiss lobt das Feinschmecker-Heft „Foodie“, dass die Pommes frisch geschnitten werden und die Kartoffeln wie auch die Bratwürste von Erzeugern aus der Umgebung kommen. Und weiterhin, dass die Saucen ebenso selbst gemacht sind wie der Teig für die Pastries - das sind Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen.

„Die müssen inkognito hier gewesen sein“, sagt Julia Martin über die unverhoffte Popularität. Erst als kürzlich die ersten Gäste kamen und nach der Wurst aus dem Feinschmecker-Heft fragten, wurden die Betreiber aufmerksam. Das Testurteil haben sie dann gleich besorgt und an der Glasfront des Pavillons ausgehängt, der 1956 vom Kasseler Architekten Kurt Twelker als Verkaufsstand für Obst und Süßwaren entworfen wurde.

Woher der Imbiss „Curry 8“ seinen Namen hat – es ist keine Hausnummer – erklärt Julia Martin so: „Wenn man den Pavillon in Google Earth von oben betrachtet, sieht er aus wie eine Acht.“

Geöffnet hat „Curry 8“ täglich außer sonntags von 11 bis 19 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr. „Sobald das Wetter schöner wird, wollen wir an diesen Tagen bis zum frühen Morgen öffnen“, sagt Oliver Bertram mit Blick auf die Club- und Partyszene in den nahen Werner-Hilpert-Straße.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.