Zusammenhang der Taten ist unklar

Zwei Einbrüche in einer Woche in Kirchditmolder Gärtnerei

Kassel. In der Gärtnerei Uffelmann an der Kirchditmolder Hohnemannstraße wurde im Laufe dieser Woche gleich zweimal eingebrochen.

Unbekannte Täter waren in der Nacht zum Dienstag und in der Nacht zum Freitag dort eingebrochen und hatten jeweils das Wechselgeld aus der Ladenkasse gestohlen.

Bislang liegen zwar keine konkreten Hinweise darauf vor, dass beide Einbrüche auf das Konto ein und derselben Täter gehen, einen Zusammenhang schließt die Polizei aber nicht aus.

Den ersten Einbruch hatte eine Mitarbeiterin am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr entdeckt. Montagabend gegen 22.20 Uhr soll ihren Angaben zufolge alles in Ordnung gewesen sein. Die Täter waren bei dieser Tat offenbar über ein Fenster an der Gebäuderückseite in die Gärtnerei eingestiegen.

Bei dem zweiten Einbruch gingen die Täter wesentlich rabiater vor. Sie hatten in der Nacht zum Freitag mit einem schweren Stein eine Scheibe des Gewächshauses eingeworfen und waren durch das entstandene Loch in das Gebäude geklettert. Ein Passant war gegen 23.50 Uhr durch einen lauten Knall vom Gelände der Gärtnerei auf den Einbruch aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Streifen nur wenige Minuten später waren die Täter bereits mit dem Wechselgeld aus der Kasse in Höhe von nur etwas mehr als 100 Euro sowie einer Spendendose eines Kasseler Kinder- und Jugendhospizdienstes vom Tatort geflüchtet. Es entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.