Rohr zum VW-Werk geplatzt - Keller und Straßen überflutet

+

Baunatal. Der Bruch einer Wasserleitung am Baunsberg in Baunatal führte am Montag mittag zu mehreren überfluteten Kellern und Straßen.

Nach Angaben von Baunatals Stadtsprecherin Susanne Bräutigam platzte gegen 12 Uhr ein Wasserrohr vom Hochbehälter Fuchsberg, der das VW-Werk mit Wasser versorgt. Keller im Bereich Dachsbergstraße und „Auf dem Wiede“ wurden überflutet.

Die Leitung vom Baunsberg diene ausschließlich zur Versorgung des Volkswagen-Standortes, erläuterte die Stadtsprecherin. „Dabei handelt es sich um eine große Wasserleitung.“ Schäden gab es auch im Bereich Birkenallee und „An der Trift“. Die Dachsbergstraße, so Bräutigam, müsse wegen der Reparaturarbeiten für mehrere Tage gesperrt werden. Die Buslinie 60 und 67 müssten umgeleitet werden.

Die Defekte Leitung sei nach dem Vorfall von Mitarbeitern von VW abgeriegelt worden, berichtet Bräutigam.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.