Linien von Kassel und von Baunatal

Shuttle fährt Gäste zur HNA-Wiesn

Alpenrock: Die Dorfrocker sind am Samstag auf der Wiesn zu Gast. Foto: privat / nh

Baunatal. Musik hören, ausgelassen feiern, einfach Spaß haben - das alles erwartet die Besucher der 1. Kasseler Wiesn der HNA auf der Knallhütte in Baunatal. Vom 16. bis 18. September wird im Festzelt auf dem Gelände der Hütt-Brauerei zünftig gefeiert. Am Freitag und Samstag gibt es einen Shuttle-Service von Kassel beziehungsweise Baunatal aus zum Veranstaltungsort.

Die Busse starten um 17, 18 und 19 Uhr vom Nordausgang des Kasseler Kulturbahnhofs. Stopps gibt es dann jeweils zehn Minuten später am Weinberg (Rechtsabbiegerspur). Die Rückfahrten ab dem Wiesn-Gelände sind angesetzt um 21.30 Uhr, 22.30, 23.30 und 0.30 Uhr.

Atemlos: Das Helene-Fischer-Double „Mara“ tritt am Freitag auf. Foto: privat / nh

Eine zweite Linie startet um 18.30 Uhr von der Haltestelle Stadtmitte in Baunatal (ehemals ZOB). Der Shuttle-Bus fährt zurück in die Baunataler Innenstadt um 23 Uhr. Bei großem Andrang kündigt der Busbetreiber zusätzliche Fahrten auf beiden Linien zwischen den fest angegebenen Abfahrtzeiten an. Die Tickets für die Busfahrt kosten von Kassel aus 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder, von Baunatal aus 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder. Am Familientag am Sonntag, 18. September, wird kein Shuttle angeboten.

kl-kasseler-wiesn-shuttle-parkplatz-anfahrt-2,3sp

Parkplätze sollen ausreichend im Bereich des benachbarten VW-Werks zur Verfügung stehen.  Von dort läuft man etwa einen Kilometer bis zum Festgelände. Anfahrt: Von Westen her über die A 44 Dortmund-Kassel bis Kreuz Kassel-West und dann über die A 49 in Richtung Marburg. Aus Richtung Norden und Süden über die A 7. Vom Kasseler Kreuz über das Kreuz Kassel-West auf die A 49. Von der A 49 Abfahrt VW-Werk/Knallhütte. Oder mit den Bussen 50, 63, 64 und 67 bis zur Haltestelle Knallhütte.

Für die Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag gibt es jeweils noch Restkarten. Für den Samstag, 17. September, ab 20 Uhr verlosen wir heute nochmal 15 mal zwei Karten über unser HNA Glückstelefon. Bitte rufen Sie am heutigen Freitag unter der Nummer 01379/699662 an. Nennen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnnummer und das Stichwort "Wiesn". Der Anruf kostet aus dem Festnetz 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen.

Tickets: Der Eintritt für Freitag, 16. September, kostet 18 Euro, für HNA-Abonnenten 16 Euro, für Samstag, 17. September, 25 Euro, für HNA-Abonnenten 23 Euro. Tickets gib es beim HNA Kartenservice, Kurfürsten-Galerie, 05 61/20 32 04, und unter www.hna.de/wiesn


Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.