Täter bedrohten Angestellte von Spielhalle mit einer Pistole

Baunatal. Mit einer Pistole bedrohten zwei unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag die Angestellte einer Spielothek in der Baunataler Innenstadt.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz forderten die beiden Männer mit vorgehaltener Schusswaffe von der 60-jährigen Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld.

Kurz nachdem der letzte Gast gegen 1 Uhr gegangen war, betraten die vermummten Täter die Spielhalle. Einer der Täter zielte mit einer Pistole auf den Oberkörper der Frau. Diese musste schließlich den Tresor öffnen und das in einer grünen Geldkassette befindliche Geld an die Männer übergeben. Laut Mänz handelte es sich dabei um mehrere hundert Euro. Auch das in einer Plastikschale liegende Wechselgeld ließen sich die Täter aushändigen.

Die Männer steckten das Geld in eine Plastiktüte und flüchteten aus dem Gebäude. Die Mitarbeiterin alarmierte daraufhin die Polizei. Die anschließende Fahndung blieb ohne Erfolg.

Bei den beiden Tätern handelt es sich um schlanke, junge Männer.im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Beide hatten die Kapuzen ihrer dunklen Pullis über die Köpfe und Schals über Mund und Nase gezogen. Außerdem trugen sie dunkle Hosen und Handschuhe. Beide sprachen akzentfrei Deutsch. Der mit der Pistole bewaffnete Täte soll etwa 1,80 Meter groß sein, der andere soll etwas kleiner sein.

Hinweise an die Polizei: 05 61/91 00.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.