Baunataler THS-Schüler wurden zu Musical-Stars

Baunatal. Eine mitreißende Musical-Show erlebten jetzt die Besucher der Baunataler Rundsporthalle. Die Veranstaltung war der Abschluss eines dreitägigen Workshops, den die Young Americans an der Baunataler Theodor-Heuss-Schule angeboten hatten.

Organisiert hatte den Workshop Lehrerin Antoni Becker, mit Unterstützung von Kollegen. Mit insgesamt 140 Schülern, darunter auch 20 von der Kasseler Georg-August-Zinn-Schule, stellte die Gruppe aus den USA ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine.

Im ersten Teil der Show zeigten die Young Americans ihr Können, eine beeindruckende Mischung aus Gesang und Tanz. Im zweiten Teil standen sie gemeinsam mit den Schülern auf der Bühne und präsentierten viele unterschiedliche Tanzstile und Musikrichtungen. Zudem hatten sie Szenen zu vielen bekannten Filmen und Musicals einstudiert, etwa zu dem Film „Rocky". (pmi)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.