100.000 Euro Siegprämie

Baunatalerin will ins Finale von RTL-Show „Ninja Warrior Germany“

+

Baunatal. Springen, klettern und balancieren: Die Baunatalerin Melissa Wenk zeigt am Freitag ab 20.15 Uhr bei der RTL-Show „Ninja Warrior Germany“ ihr Können.

Die Teilnehmer der Wettkampf-Show sollten Ausdauer, Kraft und Fitness mitbringen.

Am Freitag muss die 26-Jährige den Parcours überwinden und dabei möglichst schnell über Hindernisse springen und klettern.

Am Samstagabend versuchen die 28 besten Athleten im Finale den sogenannten „Mount Midoriyama“ zu überwinden und die Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro einzustreichen.

Zur Sendung:

Das Konzept für „Ninja Warrior“ kommt aus Japan. Deutschland wird der sechste europäische Einsatzort für den Parcours. Bevor es im Finale um 100.000 Euro geht, müssen die Kandidaten mehrere Vorrunden aus Casting und Teilparcours bestehen. Der Wettbewerb ist sportlich herausfordernd, den kompletten Parcours in der finalen Runde schafft nur ein Bruchteil der Kandidaten. In der letzten beiden Staffeln in Großbritannien gelang das keinem der Teilnehmer.

Lesen Sie dazu auch:

Baunataler bei der neuen RTL-Sendung „Ninja Warrior Germany“ dabei

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.