Fahrradladen mit E-Bikes

+
Das neue Kreidler-E-Bike: Der Bosch-Akku ist praktischerweise hinter dem Sitzrohr positioniert, wie Jürgen Hampe vor seinem Radladen demonstriert.

Niestetal-Heiligenrode. Wie in jedem Jahr bietet Der Bike Profi den Fahrradservice „Frühlingscheck“ an. Denn Inhaber Jürgen Hampe ist sich sicher: „Der Frühling kommt schneller, als man denkt!“

Bevor die Saison wieder anfängt, und die Sonne nach draußen lockt, können Radler seinen Werkstattservice nutzen: „Bremsen, Beleuchtung, Reifen“, bringt er ihn auf den Punkt. Außerdem beinhaltet der gründliche Check, dass Rahmen, Gabel und Lenkervorbau auf Fehler geprüft, Schaltung und Kette geölt und gefettet werden. Darüber hinaus werden die Laufräder zentriert und die Schrauben nachgezogen.

Am Ende steht die Probefahrt, bei der noch einmal überprüft wird, ob der Lenker gerade steht, sichergestellt wird, dass Bremsen und Schaltung funktionieren.

Fahrradservice zum Aktionspreis

In der Zeit von Januar bis Ende März gibt es den Fahrradcheck zum Aktionspreis ab 32,50 Euro statt ab 49,50 Euro (zuzüglich Material). Im Vorfeld wird gemeinsam mit dem Kunden das Rad angeschaut und überlegt, was zu tun ist.

Steht eine Neuanschaffung ins Haus, bietet Jürgen Hampe derzeit Einzelstücke und Vorjahresmodelle zu reduzierten Preisen an.

E-Bike-Neuheiten von Kreidler

Nach wie vor gebe es eine starke Nachfrage nach E-Rädern: Jürgen Hampe weist darauf hin, dass in allen Kreidler 2016er E-Bike-Tiefeinsteiger-Modellen der Bosch-Akku nicht mehr auf dem Gepäckträger, sondern hinter dem Sitzrohr befestigt ist. Dieser Sitz sei vom Schwerpunkt her günstiger und erleichtere den Durchstieg. Balance, Handling und Fahrstabilität sind so ebenfalls verbessert. Das mache das Rad nur vier Zentimeter länger und bewirke ein komfortables Fahrverhalten und Geradeauslaufen.

Download

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

Eine Neuheit aus dem Hause Bosch ist auch der CX-Antrieb Performance Line mit einem stärkeren Motor für das sportlichere Fahren, E-Mountainbiking auf Schotterwegen und im Gelände sowie für Pendler und weite Strecken. Für den hier zu erwartenden höheren Stromverbrauch ist speziell der stärkere Akku PowerPack 500 entwickelt worden. Alle Kreidler-E-Räder sind für ein Gesamtgewicht von 140 Kilogramm, das beinhaltet Rad, Fahrer und Gepäck, ausgelegt, informiert Jürgen Hampe.

Bereifung

Derzeit werden mehr 29-Zoll- als 27,5-Zoll-Reifen verlangt. Diese seien auch für Jugendliche gut geeignet, die einen kleinen Rahmen mit großen 29-Zoll-Reifen wünschen. Sie bieten laut Hampe ein Plus bei der Laufruhe, rollen besser und, er lächelt, gerade Frauen fänden einen kleinen Rahmen mit großen Laufrädern chic. (pks)

Kontakt: 

Der Bike-Profi Cornelius-Gellert-Straße 68a 34266 Niestetal-Heiligenrode Tel. 05 61 / 8 70 68 73 Winter-Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. www.derbikeprofi.de www.derEbikeprofi.de www.facebook.com/bikeprofi24.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.