Unfall auf B7: Polizei sucht Zeuge nach Vorfall bei Espenau

Espenau. Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntag einen Unfall vor der Baustelle auf der B7 bei Espenau beobachtet haben.

Wie die aus Kassel stammende 42-jährige Geschädigte gegenüber der Polizei am Sonntagabend berichtete, ereignete sich der Vorfall gegen 18.40 Uhr.

Zu dieser Zeit war sie mit ihrem braunen Nissan Micra auf dem linken in Richtung Calden führenden Fahrstreifen der B 7 unterwegs. Zwischen Vellmar und Espenau stockte der Verkehr vor der Baustelle. Die Autos auf dem linken Streifen müssen an dieser Stelle auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Als die 42-Jährige mit ihrem Wagen die Baustellenabsicherung erreichte, wechselte sie im Reißverschlussverfahren auf den rechten Fahrstreifen in eine ausreichend große Fahrzeuglücke. Plötzlich habe der hintere Autofahrer die Lücke mit hohem Tempo geschlossen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die Autofahrerin ihren Wagen wieder nach links und krachte gegen die Baustellenabsicherung, dabei schlug der Außenspiegel die Fahrertürscheibe ein.

Autofahrer gesucht

Laut Polizei wird auch ein Autofahrer gesucht, der unmittelbar vor dem Verursacher fuhr. Er habe seinen Wagen nach dem Unfall gestoppt und kurz mit der Frau gesprochen. Anschließend sei er weitergefahren. Er kommt als Zeuge in Betracht und wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Nach Angaben der Geschädigten soll er etwa 40 Jahre alt und mit zwei Kindern in einem dunklen Auto unterwegs gewesen sein.

Hinweise: Tel. 05 61/ 91 00.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.