Straße war voll gesperrt

Parkplatz Kiliansblick: Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Fuldabrück. Auf der Straße zwischen den Fuldabrücker Ortsteilen Dörnhagen und Bergshausen in Höhe des Parkplatz Kiliansblick hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen, dabei wurden beide Fahrer schwer verletzt.

Laut Polizei war es gegen 15.15 Uhr zum Zusammenstoß eines Autos und eines Kleintransporters gekommen. Die Fahrer beider Fahrzeuge zogen sich dabei schwere Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen sollen nach ersten Erkenntnissen aber nicht lebensgefährlich sein.

Aktualisiert um 17.35 Uhr

Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang ergaben, dass der 54 Jahre alte, aus Kaufungen stammende Fahrer offenbar den Unfall verursacht hatte. Er war zuvor von der parallel verlaufende Autobahn 7 aus Richtung Süden kommend abgefahren und hatte dabei verbotenerweise die etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Kiliansblick liegende, nicht öffentliche Abfahrt genutzt.

Von dort fuhr er mit seinem Golf in Richtung Kassel und übersah den aus dieser Richtung kommenden 47-jährigen Mann mit seinem Ford Transit. Der aus Kassel stammende Fahrer des Kleintransporters hatte noch versucht, dem entgegenkommenden Autofahrer nach links auszuweichen, einen Frontalzusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern können.

Die Straße war am Nachmittag mehrere Stunden für Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Rubriklistenbild: © Meyer

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.