Ihringshausen: Pächter für Kiosk im Waldschwimmbad gesucht

Nachfolger gesucht: Die Gastronomie des Waldschwimmbades in Fuldatal-Ihringshausen hat derzeit keinen Pächter. Die Gemeinde Fuldatal sucht nun zum 1. Mai einen neuen Betreiber. Foto: Herzog
+
Nachfolger gesucht: Die Gastronomie des Waldschwimmbades in Fuldatal-Ihringshausen hat derzeit keinen Pächter. Die Gemeinde Fuldatal sucht nun zum 1. Mai einen neuen Betreiber.

Fuldatal. Die Gemeinde Fuldatal sucht einen neuen Pächter für die Schwimmbadgaststätte in Fuldatal-Ihringshausen.

Der bisherige Pächter, die Vellmarer Gastronomen-Familie Müller, hatte seinen Vertrag bereits im Jahr 2014 zum Ende der Badesaison 2015 gekündigt. Die Familie um Uwe Müller und Seniorchefin Brunhilde Müller betreibt auch das Ahnepark-Café Vellmar und das Bistro Linie 1 am Rathausplatz in Vellmar. 

Uwe Müller führte zur Begründung betriebswirtschaftliche Erwägungen an. „Wir hatten teilweise Tagesumsätze von 30 Euro, das ist ruinös“, erklärte er im vergangenen Jahr seine Entscheidung, den Pachtvertrag zu kündigen. Damals hatten lange Wartezeiten und die Schließung des Kiosks während der Öffnungszeiten des Freibades im Hochsommer für Unmut bei den Badegästen gesorgt.Schlechter Service und mangelnde Kundenfreundlichkeit lauteten die Vorwürfe. Müller rechtfertigte die verkürzten Öffnungszeiten seinerzeit mit betriebswirtschaftlichen Gründen.

Zum Saisonstart

Zum 1. Mai sucht die Gemeinde Fuldatal nun einen neuen Pächter für die Gaststätte mit Imbissbereich im Waldschwimmbad an der Weserstraße. Die Schwimmbadsaison 2016 ist laut Ausschreibung vom 14. Mai bis 4. September geplant. „In dieser Zeit ist der Pächter verpflichtet, zumindest den Imbissbereich der Gaststätte während des Freibadbetriebes, also sieben Tage die Woche, zu öffnen“, sagt Gerhard Preßler von der Gemeinde Fuldatal. Zuvor war die Öffnung der gesamten Gaststätte verpflichtend gewesen. Davon rückt die Kommune nun ab, um die Bewirtschaftung interessanter zu machen. Der Betrieb der Gaststätte sei zudem nicht an die Schwimmbadsaison gebunden. „Bei Interesse kann die Gaststätte auch ganzjährig betrieben werden“, so Preßler.

Außerdem hat die Gemeinde den Pachtzins erheblich gesenkt - von 5600 Euro auf 2000 Euro jährlich zuzüglich Nebenkosten. „Ich bin optimistisch, dass wir unter diesen Voraussetzungen einen Nachfolger finden“, sagt Preßler, auch wenn ihm die Schwierigkeiten durchaus bewusst sind. „Wie gut das Geschäft läuft, hängt eben sehr vom Wetter ab.“ Bei gutem Wetter, gutem Personal und guter Qualität könne ein Pächter aber durchaus schwarze Zahlen schreiben.

Die Gaststätte samt Imbissbereich und Nebenräumen im Waldschwimmbad Fuldatal-Ihringshausen umfasst eine Fläche von 249 Quadratmetern. Der zusätzliche Verkaufskiosk auf dem Freigelände ist rund acht Quadratmeter groß. Interessenten sollten Erfahrungen in der Gastronomie mitbringen.

Bewerbung bis zum 7. März

Wer sich um die Pacht bewerben möchte, wird gebeten, seine Unterlagen mit einer kurzen Konzeptvorstellung bis zum 7. März an den Gemeindevorstand der Gemeinde Fuldatal, Am Rathaus 9, 34233 Fuldatal zu schicken. Telefonische Rückfragen beantwortet Gerhard Preßler unter 0561/9818-126.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.