Arbeiten beginnen am Montag

Behinderungen: B3 zwischen Simmershausen und Wilhelmshausen wird erneuert

+
Verkehrsführung per Ampelregelung: Hier, nahe der Reinhardswaldschule, beginnen am Montag die Arbeiten. Die Ampeln stehen bereits. Der Flickenteppich auf dem Asphalt soll endlich verschwinden.

Fuldatal. Monate später als geplant beginnen nun endlich die Bauarbeiten zur Erneuerung der B 3 zwischen Fuldatal-Simmershausen und Fuldatal-Wilhelmshausen.

Am kommenden Montag, 4. April, wird laut Hessen Mobil der erste von drei Teilabschnitten in Angriff genommen.

Erster Teilabschnitt

Im ersten Teilabschnitt wird die Fahrbahn zwischen Simmershausen und der Zufahrt zum Parkplatz der Reinhardswaldschule erneuert. Dazu wird die Fahrbahn im Zeitraum vom 4. bis zum 29. April wechselnd halbseitig gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt mit Ampelregelung.

Zweiter Teilabschnitt

Im zweiten Teilabschnitt wird die Fahrbahnbefestigung zwischen dem Parkplatz der Reinhardswaldschule und Wahnhausen erneuert. Dieser Streckenabschnitt wird dazu vom 2. Mai bis zum 24. Juni halbseitig gesperrt. Die Verkehrsführung erfolgt als Einbahnstraßenregelung mit freier Fahrt in Richtung Hann. Münden.

In Richtung Kassel fahrender Pkw-Verkehr wird von Wilhelmshausen über Holzhausen nach Simmershausen umgeleitet. Die Umleitung für den Lkw-Verkehr erfolgt ab Hann. Münden über die B 496 zur BAB-Anschlussstelle Hann. Münden-Lutterberg und von da auf die BAB A 7 bis zur Anschlussstelle Kassel-Nord.

Pause

Nach Fertigstellung der beiden ersten Teilabschnitte ist laut Hessen Mobil eine Pause vom 25. Juni bis zum 14. August erforderlich, weil durch die niedersächsische Straßenbaubehörde umfangreiche Hangsicherungsarbeiten an der Lkw-Umleitungsstrecke (B 496) ausgeführt werden. Für deren Durchführung sei eine Vollsperrung des Bundesstraßenstreckenabschnitts zwischen Hann. Münden und BAB Anschlussstelle Lutterberg notwendig, so das hessische Straßen- und Verkehrsmanagement.

Dritter Teilabschnitt

Im dritten und letzten Teilabschnitt wird dann die Fahrbahn von Wahnhausen bis zum Ende der Baustrecke („Dicker Kopf“) erneuert. Weil die Fahrbahn in diesem Bereich nicht breit genug ist, muss dieser Streckenabschnitt während der Arbeiten vom 15. August bis zum 14. Oktober gesperrt werden. Der Pkw-Verkehr wird in dieser Zeit - wie im zweiten Teilabschnitt - zwischen Simmershausen und Wilhelmshausen über Holzhausen umgeleitet.

In Richtung Süden fahrende Lkw werden ab Hann. Münden über die B 496 bis zur BAB-Anschlussstelle Hann. Münden-Lutterberg auf die A 7 bis zur Anschlussstelle Kassel-Nord umgeleitet. Nach Norden fahrender Lkw-Verkehr wird von Simmershausen über Rothwesten, Hohenkirchen, Immenhausen und Holzhausen nach Veckerhagen umgeleitet.

Voraussichtlich im Oktober 2016 sollen die Fahrbahnerneuerungsarbeiten abgeschlossen werden. Die Kosten für die Erneuerung der Fahrbahndecke betragen rund 2,975 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.