Vor "Kasseler Wiesn" der HNA in Baunatal

Dorfrocker geben am 20. August Autogramme im Kasseler Kaufhof

Baunatal. Knapp einen Monat vor ihrem Auftritt bei der "Kasseler Wiesn" auf der Knallhütte in Baunatal sind die Dorfrocker zu Gast in der Region.

Am 20. August geben sie in der Galeria Kaufhof in Kassel Autogramme.

Die erste "HNA Kasseler Wiesn" rückt näher. Von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. September, wird auf dem Gelände der Hütt-Brauerei in Baunatal kräftig gefeiert. Am Samstag, 17. September, werden die Dorfrocker aus dem beschaulichen Kirchaich bei Bamberg im großen Festzelt stehen. Mit über 1000 Shows im In- und Ausland, mehr als 100 TV-Auftritten und über 30 eigenen Fanclubs zählen die Dorfrocker inzwischen ganz großen Party-Rockbands der Nation. Bereits am Samstag, 20. August, kommen die drei Musiker Markus (Akkordeon), Tobi (Gesang) und Philipp (Gitarre) zwischen 15 und 18 Uhr zu Galeria Kaufhof nach Kassel. Dort gibt es auch noch Karten für die Wiesn zu kaufen. RadioHNA wird mit Musik und Moderation ebenfalls vor Ort sein.

Tickets zu Tagespreisen zwischen 16 und 23 Euro im Vorverkauf gibt beim HNA-Kartenservice online unter http://zu.hna.de/HNAWiesn.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.