Gefahr für die Luftbelastung befürchtet

A44-Planung: BI wirft Kassels Verkehrsdezernent  zu große Gelassenheit vor

Kaufungen. Die Bürgerinitiative (BI) Pro A44 übt im Zusammenhang mit der Planung für die Autobahn Kritik am Verhalten von Kassels Verkehrsdezernent Christof Nolda (Grüne).

Angesichts „der Gefahr, die auf Kassel in Bezug auf das Klima zurollt“, registriere er „mit großer Verwunderung“ die Gelassenheit des Politikers, schreibt BI-Vorsitzender Dr. Wolfram Glaß (Kaufungen) in einem offenen Brief an Nolda.

Nach Einschätzung von Glaß wird durch die Zusammenführung des Verkehrs unter anderem von den Autobahnen 7 und 44 die Luftbelastung im Kasseler Becken zunehmen.

Als für Verkehr und Umwelt zuständiger Stadtbaurat müsse Nolda die Problematik „mehr als bisher beachten“.

Lesen Sie dazu auch:

- Bürgerinitiative Pro A44: Bewertung hat Mängel

A44-Diskussion: KWG erneuert Forderung nach Untertunnelung des Stiftswaldes

- Experte: Kostenexplosion bei A44 - von 226 auf 382 Millionen Euro

- A44: Gutachten zur H-Trasse weckt in Kassel Skepsis

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.