Erlebnis Ostermarkt

+
Spaß für Kinder: Der Osterhase wird zum Kaufunger Ostermarkt kommen und Ostereier verteilen.

Der Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen richtet am 21. und 22. März jeweils von 11 bis 18 Uhr zum 4. Mal einen Erlebnis-Ostermarkt auf dem Brauplatz und der Leipziger Straße in Oberkaufungen aus. 35 Marktbeschicker haben bereits ihre Zusage gegeben.

Mittlerweile auf 35 Verkaufsstände angestiegen ist der diesjährige Erlebnis Ostermarkt – das bedeutet noch mehr Aussteller als im letzten Jahr, dadurch ist das Angebot auch größer geworden. Reichhaltig ist das Sortiment an österlichen Dingen wie Blumen und Pflanzen im Frühling, Dekorationen für Haus und Garten, Schmuck aus Glas und Edelsteinen, Naturseifen, Taschen, Gürtel und Schaffelle, selbstgestaltete Glückwunschkarten, österliche Gestecke in vielen Variationen, Imkerei Produkte und vieles mehr.

Stände sind ausgebucht

In diesem Jahr auch wieder dabei sind das Mandala-Kunst-Studio aus Kassel und der Keramikhof aus Baunatal. Zum ersten Mal auch ein Stand mit Kräutern, Tee und Gewürzen zur Freude von Marktleiter Karl-Heinz Nordmeier. „Der Markt ist ausgebucht, mehr Stände können wir nicht aufbauen“, sagt Nordmeier.

Ein Stand mit artgerechter und sauberer Tiernahrung sollte Tierliebhabern einen Besuch wert sein. Infos über die Gartenbepflanzung im Frühling kann man sich bei „Gundelach‘s“ holen – dazu die entsprechenden Pflänzchen. Landhausfloristik präsentiert die „Kleine-Deko-Alm“ aus Wickenrode und selbst hergestellten Modeschmuck verkauft Karin Bertram aus Hann. Münden.

Überhaupt kommen 26 Aussteller aus der näheren und weiteren Region bis aus dem Eichsfeld.

Die heimische Küche lädt zu „Grüner Soße“, Duckefett mit Klößen und einer guten Bratwurst ein.

Seit Jahren immer dabei die Firma Heim & Haus mit Aktuellem rund um Markisen, Fenster und Haustüren. Ein Flyer liegt in zahlreichen Kaufunger Geschäften aus.

Auf „Schnäppchenjagd“ am langen Samstag und verkaufsoffenen Sonntag

Nutzen sollte man den Ostermarkt auch gleichzeitig zu einen Besuch in den zahlreichen Kaufunger Geschäften die am Samstag, 21. März, bis 18 Uhr und am Sonntag, 22. März, von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben.

Geöffnet haben in Oberkaufungen:

Kellner´s Spielwelt, Leipziger Str. 467 a

Time to Time, Mode & mehr..., Leipziger Str. 451

Herzenswunsch by Behncke, Leipziger Str. 461

Kellner Klasse kaufen, Leipziger Str. 452

Wasch- u. Bügelshop Maurer, Leipziger Str. 462

MILA O., Bio-Lebensmittel, Leipziger Str. 467

Pfetzing´s Brillenschmiede, Leipziger Str. 458

Optik Wetzel, Leipziger Str. 443

Wagners 4 Jahreszeiten, Leipziger Str. 453

Schuhladen Rieker, Leipziger Str. 459

Bäckerei Apel, Leipziger Str. 457 (ganztägig)

Der Osterhase kommt

An beiden Tagen wird der Osterhase an alle kleinen Besucher Ostereier verteilen. Freuen dürfen sich auch die „Kleinsten“ Besucher wenn das Riesenhuhn bunte Ostereier legt. Auf dem Brauplatz dreht das Karussell seine Runden und die Eisenbahn lädt zu einer lustigen Fahrt durch den Ort ein. Das Riesenhuhn steht vor Kellners Spielwelt.

Jugendfeuerwehr Kaufungen präsentiert sich.

Zu lustigen (Spritz-) Übungen lädt die Jugendfeuerwehr an ihrem Feuerwehrauto vor dem Tresor ein. Weiterhin gibt es Malaktionen mit Feuerwehrmotiven.

Öffentliche Ortsführung

Im Rahmen des Erlebnis Ostermarktes. Thema: Schnupperführung durch den historischen, fachwerkgeprägten Ortskern von Oberkaufungen dabei Ständer- und Rähmfachwerk, ehemals Mühlen, „Kantonshof“, Weinschänke, Losse-Furt, Schulen, Jägerhof.

Samstag, 21. März, Führung mit Rudi Sauerbrei, Treffpunkt 15 Uhr vor dem Rathaus

Sonntag, 22. März,

Führung mit Günter Lesemann, Treffpunkt 15 Uhr vor dem Rathaus

Änderung der Straßenführung

Von Freitag, 20. März, ab 19 Uhr bis Sonntag, 22. März. 22 Uhr ist die Leipziger Straße ab Einmündung Niester Straße bis Einmündung Am Mühlenplatz für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Weiterhin bittet der Veranstalter die Anlieger um Verständnis wenn es beim Auf- und Abbau der Marktstände zu Behinderungen kommen kann.

Download

pdf der Sonderseite Ostermarkt Kaufungen

Der Verkehrs- und Gewerbeverein bedankt sich ganz herzlich bei Bürgermeister Arnim Roß, der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof für ihre logistische und materielle Hilfe bei der Ausrichtung des Erlebnis Ostermarktes. (nh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.