Herbstliches Markttreiben

+
Geschäftiges Treiben auf der Leipziger Straße: Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter des Kaufunger Herbstmarktes wieder auf viele Besucher.

Vom Vorplatz des Bürgerhauses über einen Teil der Leipziger Straße bis zum Brauplatz wird Oberkaufungen am 17. und 18. September ganz im Zeichen des Herbstmarktes stehen.

Die Organisatoren des Kaufunger Verkehrs- und Gewerbevereins freuen sich auf eine ähnlich große Besucherresonanz wie in den Vorjahren. Am Samstag, 17. September von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag, 18. September von 11 bis 18 Uhr gibt es die Möglichkeit, vor der zauberhaften Fachwerkkulisse herbstliche Atmosphäre zu genießen.

Download

pdf der Sonderseite Herbstmarkt in Kaufungen

An 30 Ständen werden Dekoartikel, Schmuck und Accessoires, Textilien und Haushaltswaren, aber auch viele Produkte für Haus und Garten sowie Lebensmittel aus regionaler Produktion angeboten. Natürlich wird auch das Kulinarische nicht zu kurz kommen. Viele der Anbieter sind alte Bekannte, doch wartet der diesjährige Herbstmarkt auch mit neuen Gesichtern auf. Neben den Marktständen werden am Sonntag auch zahlreiche Geschäfte ihre Türen öffnen und zeigen, was Kaufungen alles zu bieten hat.

Tierisch gutes Programm

Der Kaufunger Herbstmarkt wartet auch in diesem Jahr wieder mit einem tierischen Programm auf. Das Highlight am Sonntag ist das traditionelle Entenrennen. Zudem werden Lamas und Alpakas zu sehen sein, die zahmen Tiere dürfen gestreichelt und geführt werden. Am Stand des Geflügelzuchtvereins wird man sich im Eierroulette versuchen können.

Spaß für die Kinder

Für die Jüngsten hält der Herbstmarkt zahlreiche weitere Attraktionen bereit. Am Sonntag findet die Halli Galli Aktion von Amigo und das Outdoor-Event von Lego friends statt. Wie in den Vorjahren fährt die Eisenbahn wieder durch den Ort und das Karussell wird auf dem Brauplatz seine Runden drehen. Auch musikalisch bietet das Rahmenprogramm ein breites Spektrum: Vom Rock der 1960er und 70er Jahre bis zum Musikzug des TSG Eschenstruth ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genau hinhören sollte man vor allem am Sonntag, wenn ab 12 Uhr die Bühne den Kaufunger Nachwuchsbands gehört. Hier könnten die Newcomer von morgen dabei sein.

Das komplette Programm des Herbstmarktes mit allen teilnehmenden Ständen und den Geschäften, die am Sonntag geöffnet haben, liegt in zahlreichen Kaufunger Geschäften aus. (pee)

Weitere Informationen unter: www.kaufungen-vgv.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.