Anmeldungen ab sofort möglich

Start für Kaufunger Silvesterlauf

+
Start für den Silvesterlauf im „hessischen Sao Paulo“: In Oberkaufungen werden am Donnerstag, 31. Dezember, wieder jede Menge Teilnehmer – wie auf dem Bild aus dem Jahre 2014 – auf die 7,7 Kilometer lange Strecke gehen.

Kaufungen. „Spaß und Freude stehen bei unserem Silvesterlauf deutlich im Vordergrund“, sagt der Vorsitzende der Laufgemeinschaft Kaufungen (LG Kaufungen) Jürgen Christmann. Der Startschuss für die Großveranstaltung fällt am Donnerstag, 31. Dezember, um 14 Uhr am Hessenring in Oberkaufungen.

Die LG bietet für die Organisation des größten regionalen sportlichen Events zum Jahreswechsel mehr als 60 ehrenamtlich tätige Mitglieder und Streckenhelfer auf.

Im vergangenen Jahr kamen 1102 Läuferinnen und Läufer zum Silvesterlauf in das „hessische Sao Paulo“, wie Kaufungen seit der Teilnahme von Erich Kruzycki (Hamburg/Göttingen), dem einzigen deutschen Sieger des berühmtesten Silvesterlaufs der Welt in Sao Paulo, häufig genannt wird. Diese Teilnehmerzahl möchte das Team um Jürgen Christmann natürlich gerne wiederholen.

Läufer und Besucher seien auch in Kaufungen von Jahr zu Jahr bunter angezogen, sagt Christmann. Eben, wie auch im legendären Sa Paulo.

Der Hauptlauf führt über exakt 7,7 Kilometer vom Hessenring (Start und Ziel) durch Wohngebiete, den Ortsteil Niederkaufungen und das Setzebach-Gebiet. Kinder und Jugendliche messen sich auf kürzeren Distanzen zwischen 800 und 1600 Meter Länge.

Die Laufgemeinschaft freut sich auf zahlreiche Spitzenläufer, aber auch auf Hobby-Läufer oder Laufeinsteiger, die ihre Leistung in Kaufungen testen oder bestätigen lassen wollen. „Und auf viele fröhliche Zuschauer an der Strecke“, fügt der LG-Vorsitzende im Gespräch mit der HNA hinzu. Die Moderation am Start übernehme in diesem Jahr Peter Ketteritzsch, Leiter der HNA-Landkreisredaktion, sagt Jürgen Christmann.

Die Laufgemeinschaft Kaufungen verlost in diesem Jahr zehn Startplätze für den Kaufunger Silversterlauf. Wer mitmachen möchte, kann sich unter Tel. 01379 / 69 96 64 mit dem Stichwort „Silvesterlauf“ bei der HNA melden.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden in der kommenden Wochenendausgabe veröffertlicht. Der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, die Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen.

Hintergrund: Zeitplan am Wettkampftag

Anmeldungen via Internet sind bis Mittwoch, 30. Dezember, um 17.30 Uhr unter www.silvesterlauf.eu oder am Wettkampftag, Donnerstag, 31. Dezember, ab 12 Uhr bis eine halbe Stunde vor den jeweiligen Starts in der Gesamtschule IGS Kaufungen in unmittelbarer Nähe des Hessenrings möglich. Der Zeitplan: 14 Uhr: Start 800 m (U 8 und U 10); 14.10 Uhr: 1.600 m (U 10 bis U 16); 14.30 Uhr: Start 7,7 km (U 16 bis W und M 80). In der unteren Pausenhalle der IGS werden Bilder von der Strecke und den Zieleinläufen gezeigt. Organisationsgebühr: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder (U 20) 2,50 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.