Kommentar zum Zustand des Spielplatzes in Lohfelden: "Das geht gar nicht"

Ein Spielplatz mit Disteln? Das geht gar nicht, sagt HNA-Redakteurin Anna Lischper. Bürgermeister Uwe Jäger (SPD) sollte die Sorgen der Eltern ernstnehmen. Ein Kommentar.

Zieht eine Familie mit Kindern in eine neue Gegend, wird auch der nächstgelegene Spielplatz ausfindig gemacht. Die Spielstätte am Neubaugebiet Lindenberg hat daher auch wegen des Zuzugs junger Familien eine große Bedeutung: Sie ist der Spielplatz der Siedlung.

Wie neu angelegte Straßen und frisch gepflanzte Bäume gehört der Spielplatz zur Grundausstattung des Gebietes. Die Gemeinde sollte deshalb für dessen Instandhaltung und Pflege sorgen.

Bürgermeister Uwe Jäger betrachtet die Disteln und den fehlenden Mulch nicht als Problem. Er könnte diese Situation aber als Möglichkeit nutzen, seinen Bürgern in den ersten Wochen seiner Amtszeit zu beweisen, dass er deren Belange ernst nimmt. Dass sich Eltern um das Wohl ihrer Kinder kümmern, ist logisch. Genauso sollte es für den Rathauschef selbstverständlich sein, sich kinderfreundlich zu präsentieren - schließlich sind Kinder die Zukunft seiner Gemeinde.

Lesen Sie dazu auch:

- Spielplatz in Lohfelden: Fiese Dornen unterm Klettergerüst

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.