Kompetenz seit 1981

+
Renovieren und Sanieren: An vielen Demonstrationsobjekten zeigen Karla Gruhn (links), Senior und Firmengründer Günter Brehl sowie Kirsten Reinbold den Kunden die vielen Gestaltungsmöglichkeiten.

Ahnatal. Mit einem Programm für Terrassen- und Türüberdachungen, Carport und Balkongeländer sowie die Sanierung und Neugestaltung von Balkonen, Terrassen, Treppen und Wohnbereichen sowie der Beseitigung von Feuchtigkeit und Schimmel bietet Brehl – Renovieren und Sanieren ein großes Leistungsspektrum.

Die fachliche Qualifikation aller Mitarbeiter, ihre Flexibilität und ihr Sachverstand, haben die Ahnataler Firma Brehl zu einem kompetenten und zertifizierten Fachbetrieb gemacht.

Mit dem patentierten Injektionsverfahren als Horizontalabdichtung und Kapillarwassersperre – durch Rissverpressung oder Schleierinjektion – je nach Schadenslage, stehen geeignete und bewährte Verfahren zur Verfügung.

Download

PDF der Sonderseite HGV Vellmar

Das für innen und außen geeignete dauerelastische Marmorgranulat-Fliesensystem, welches mit Drainagesystem frostsicher auf Balkone, Terrassen und Treppen, in Wintergärten sowie in Wellnessbereichen, auf Nutzflächen und auch in Wohnbereichen aufgebracht wird, verleihen jedem Wohnambiente eine neue Individualität. Der leicht zu reinigende Belag ist auf nahezu allen Untergründen ohne große Vorbereitung verlegbar. Die Plattenelemente mit der geringen Aufbauhöhe von acht Millimetern gibt es in zwanzig Standardgranulaten mit einer Korngröße von zwei bis vier Millimetern, die zum Beispiel auch aus echtem Marmor gefertigt werden.

Rutschhemmend

Das Treppenbelag-System aus Kunststoff ist ebenso für innen und außen geeignet. Frostsicher und rutschhemmend, verleiht es durch seine natürliche Optik eine ganz persönliche Note, zumal es auch in Holz lieferbar ist.

Speziell das innovative Bodenbelag-System für innen und außen findet auch bei ambitionierten Heimwerkern und Handwerksbetrieben große Zustimmung. (peh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.