A7-Baustelle bei Lohfelden: Fahrbahn wird nachts geflickt

+
Baustelle: Die Fahrbahn wird auf der Autobahn 7 neu gemacht. 

Lohfelden. Die Stoßzeit auf der A 7 war vorbei, da rückten am Montagabend gegen 20.30 Uhr die Bauarbeiter an.

In einer nächtlichen Aktion, die bis heute Morgen gegen sechs Uhr dauerte, reparierten sie die Nordfahrbahn der Autobahn in der Lärmschutzbaustelle bei Lohfelden. Dort hat der immense Verkehr dem Asphalt in den vergangenen Monaten mächtig zugesetzt: Die Fahrbahn ist mit Löchern und Rissen übersät. Unser Foto entstand von der Brücke der Crumbacher Straße aus, die die A7 in Höhe des früheren Hornbach-Gartenmarktes überspannt. In der Nacht zum morgigen Mittwoch ist nach Angaben der Straßenbaubehörde Hessen Mobil an derselben Stelle noch einmal mit Behinderungen zu rechnen. 

In der verkehrsarmen Zeit ab 20 Uhr wird der Rest der 1,5 Kilometer langen, schadhaften Strecke repariert. Nach dem langen Wochenende soll es kommende Woche dann weitere nächtliche Einsätze geben

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.