Arbeiten sollen im Juni beginnen

Marode Sporthalle Vollmarshausen wird für 800.000 Euro saniert

Bleibt voraussichtlich noch bis Januar 2017 geschlossen: Die Sporthalle in Vollmarshausen wird jetzt saniert. Archivfoto: Dilling

Lohfelden. Die wegen Einsturzgefahr gesperrte Sporthalle in Vollmarshausen wird demnächst saniert. Mit den Arbeiten soll spätestens im Juni des Jahres begonnen werden.

Die Gemeindevertretung hat am Dienstagabend beschlossen, dass 835.000 Euro investiert werden. Mit den Arbeiten am Dach, an der Beleuchtung, der Heizung und Lüftung, den Innentüren sowie am Boden soll noch im Mai/Juni des Jahres begonnen werden. Bis Dezember ist der Abschluss der Sanierung geplant.

„Die Halle ist von großer Bedeutung für den Ortsteil“, sagt Bürgermeister Michael Reuter (SPD). Die Gruppen des FSK Vollmarshausen weichen derzeit auf verschiedene Sporthallen in Lohfelden aus, sagt Vorstandsmitglied Sören Kraft auf HNA-Anfrage. Nicht alle Gruppen hätten aber eine Ausweichlösung für die Zeit der Sperrung gefunden.

Im vergangenen Jahr waren für die Komplettsanierung knapp zwei Millionen Euro berechnet worden - mit diesem Geld hätte die Halle auch energetisch saniert werden können, sagte Bauamtsleiter Ralf Schweitzer auf der Ausschussitzung. Eine Sanierung in dieser Größenordnung wäre aber nur mithilfe von Bundesmitteln möglich gewesen. Bürgermeister Michael Reuter (SPD) hatte dafür die Aufnahme in das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ beantragt.

Keine Bundesmittel

Der Antrag war allerdings abgelehnt worden - und zwar nicht etwa wegen eines Formfehlers im Antrag, erklärte Reuter auf der Ausschusssitzung, sondern aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen um die Fördermittel: Von 81 eingereichten Projektskizzen seien 17 besser bewertet worden als die Sporthalle, hatte Reuter auf Nachfrage vom Bundesamt erfahren.

Nach dem Beschluss der Gemeindevertretung wird sich nun die Bauverwaltung mit der Planung und Umsetzung der Sanierung befassen. 

Lesen Sie dazu auch:

Sporthalle Vollmarshausen: Streit um Finanzierung

Sporthalle soll komplett saniert werden

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.