Hier bringt man die Freude des Hörens zurück

+
Kompetenz an Kundenseite: Auszubildende Charlotte Krug (von links), Hörgeräteakustikerin Nadja Wagner, Filialleiterin und Hörgeräteakustikmeisterin Asemaneh Kassa Daba, Hörgeräteakustikerin Gosia Baierl und Hörgeräteakustikerin Ines Arend bieten Leistungen auf hohem Niveau.

Vellmar. Über 13 Millionen Deutsche leiden aktuell an einer Hörminderung. Als traditionelles Unternehmen für besseres Hören hat der Meisterbetrieb HessHören in der Region elf Filialen mit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die sich um den Betroffenen kümmern.

Einer dieser etablierten und geschätzten Meisterbetriebe befindet sich bereits seit über 25 Jahren am Vellmarer Rathausplatz.

Vier Anpassungs- und Beratungsräume sind nach den modernsten Anforderungsprofilen eingerichtet und bilden so die räumliche Voraussetzung für ein vertrauensvolles und persönliches Eingehen auf die individuellen Kundenbedürfnisse.

Der Weg zum besseren Hören

Unter der Gesamtleitung von HessHören Geschäftsführer Wilhelm Dombrink, schenkt in Vellmar die langjährige Filialleiterin und Hörgeräteakustikmeisterin Asemaneh Kassa Daba mit einem qualifizierten Team den Kunden im wahrsten Sinne des Wortes Gehör. Die Hörgeräteakustikerinnen Ines Arend, Nadja Wagner und Gosia Baierl sowie die Auszubildenden Charlotte Krug und Vanessa Radtke geben zudem den Kunden das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.

Download

PDF der Sonderseite Starke Partner in Vellmar

Hierzu Filialleiterin Asemaneh Kassa Daba: „Sollte sich das Hörvermögen ändern, ist es an der Zeit, bei HessHören einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren, um sich Klarheit über das bestehende Hörvermögen zu verschaffen.“ und Hörgeräteakustikmeisterin Asemaneh Kassa Daba ergänzt: „Hören und verstehen ist ein Stück Lebensqualität, deswegen sollte jeder bei einem entsprechenden Bedarf den ersten Schritt zu HessHören nicht aufschieben.“

Bestens beraten

Ein wesentlicher Aspekt bei HessHören ist Ausdruck einer Firmenphilosophie, dass alle Kunden kompetent, freundlich und warmherzig umsorgt werden – und dies von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bestens ausgebildet, stetig geschult sowie technisch und fachlich sich immer auf dem neuesten Stand bewegen und somit den Kunden auch als begleitende Partner zur Seite stehen.

Hör-Beratung, Bedarfsanalyse, Erstellung eines Hörprofils mit anschließender Hörgeräte- und Zubehörempfehlung gehen einer individuellen Erfahrungsphase mit dem Vergleich verschiedener Hörsysteme voraus. Die Erörterung der Erfahrungsphase ist nunmehr die Voraussetzung zur Entscheidung für eine optimale Hörgeräte-Versorgung.

Die Prüf- und Messeinheiten der neuesten Technologien verbunden mit modernsten Hörsystemen der unterschiedlichsten Art von führenden Markenherstellern sind unbedingte Voraussetzung für besseres Hören.

Leistungen auf einen Blick

Qualifizierte Rundum-Hörberatung durch geschultes Fachpersonal verbunden mit einer großen Auswahl an Hörlösungen für alle Hörminderungen, die präzise Anpassung von Hörsystemen und die kostenlose Bestimmung des Hörvermögens sowie individuelles Hörtraining stehen ebenso für Servicevielfalt wie Gehör und Lärmschutzartikel.

Auch für Lichtsignal-Anlagen und Spezialtelefone, bei Tinnitus oder Audiotherapie, Pädakustik/Kinderanpassungen ist man bei HessHören ebenso gut aufgehoben wie bei dem Kauf von TV-Kopfhörern, der Hörgerätereparaturen mit Leihservice. Auch Hausbesuche und Seniorenheimbetreuung sowie die Zusammenarbeit mit dem behandelnden HNO-Facharzt ist eine Selbstverständlichkeit.

Als besondere Zugabe erhalten Hess-Kunden im ersten Jahr nach Kauf der Hörsysteme ein Starterpaket kostenfrei. Dies beinhaltet die Erstausstattung von Pflegemitteln, Ersatzteillieferung, Verlustabsicherung und den Bedarf an Batterien.

Öffnungszeiten

HessHören am Vellmarer Rathausplatz hat Montag bis Freitag durchgehend von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Hausbesuche sind nach Absprache möglich. (peh)

Weitere Informationen: Meisterbetrieb HessHören Rathausplatz 3 34246 Vellmar

Tel.: 05 61 / 82 31 93

E-Mail: kontakt@hess-hoeren.de

Internet:

www.hess-kassel.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.