Neueröffnung am 22. und 23. April

+
Es ist vollbracht: Das Team der Fleischerei Reh freut sich auf die Arbeit in den neu gestalteten Geschäftsräumen.

Bereits 2014 fanden in der Fleischerei Reh in Espenau-Schäferberg zahlreiche Arbeiten vor und hinter den Kulissen statt. Nun wurde der zweite Bauabschnitt beendet, der mit einer großen Neueröffnung am 22. und 23. April gefeiert wird.

Im frischen, neuen Design präsentiert sich der vergrößerte Ladenraum. Er wurde mit modernster Technik ausgestattet. Dazu zählt eine Heißtheke, aus der künftig warme Spezialitäten angeboten werden, die man auch in der gemütlichen Sitzecke direkt vor der Fleischerei verspeisen kann.

Die Kühlhäuser wurden ebenso wie die Verarbeitungsräume vergrößert und modernisiert und entsprechen den neuesten Hygienestandards.

Download

pdf der Sonderseite Fleischerei Reh

Um die Gesamtfläche um 70 Quadratmeter vergrößern zu können, war es notwendig, das Geschäft Anfang Januar 14 Tage lang zu schließen. Seit Ostern erhielten die Kunden die 90 Wurstsorten, Fleischdelikatessen, Wurstkonserven und vor allem die ausgesuchten Wildspezialitäten der Fleischerei Reh direkt aus dem Verkaufsmobil, das seinen Platz vor dem Ladengeschäft gefunden hatte. „Probieren Sie einmal Wildschwein-, Hirsch- oder Rehschinken zu Spargel“, empfiehlt Fleischermeister Björn Reh anlässlich der beginnenden Spargelsaison, „aber auch als Wurstaufschnitt oder Grillgut sind unsere Wildprodukte überaus empfehlenswert.“

Ein großes Dankeschön spricht Björn Reh nicht nur allen am Bau beteiligten Firmen für den reibungslosen Ablauf aus, auch an Freunde und Familie sowie das Team der Fleischerei geht ein Dank für die vielfältige Hilfe beim Umbau. „Danken möchte ich auch meinen Nachbarn für ihre Geduld, wenn es mal ein wenig lauter wurde und vor allem meinen Kunden, die uns auch während des Umbaus treu geblieben sind. Ich hoffe, Sie alle bei unserer Neueröffnung am Freitag und Samstag begrüßen zu dürfen!“

Feier am Wochenende

Am kommenden Wochenende feiert die Fleischerei Reh mit einem vielfältigen Programm die Wiedereröffnung (siehe Kasten), bei dem selbstverständlich ein Blick in die neugestalteten Geschäftsräume geworfen werden kann. Hauseigene Grillspezialitäten laden zum Probieren ein und es locken besondere Angebote. Kaffeespezialitäten können gekostet werden und selbstverständlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Die Radio HNA Moderatoren Janosch Lenhart und Konstantin Mennecke unterhalten mit Musik und Programm und führen Verlosungen durch.

Darüber hinaus pflanzt der Förderverein Schäferberg am Samstag um 13 Uhr den Baum des Jahres. Die Winterlinde wurde von der Fleischerei Reh gesponsert. (zgi)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.