Große Nachfrage nach Betreuung

In Niestetal entsteht eine sechste Kindertagesstätte

Niestetal. In Niestetal wird in absehbarer Zeit eine weitere Kindertagesstätte errichtet. Das sagte Bürgermeister Andreas Siebert (SPD) gegenüber der HNA.

Als Gründe für den zusätzlichen Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten nannte der Verwaltungschef den starken Zuzug von Neubürgern nach Niestetal sowie den Rechtsanspruch auf Betreuung für Kinder ab dem ersten Lebensjahr.

Die Planung für die Einrichtung soll im Herbst dieses Jahres auf den Weg gebracht werden. Wo die Kita entstehen wird, ist laut Siebert noch nicht klar. Fest steht allerdings, dass sie vom einem freien Träger betrieben wird. Dies sieht ein Grundsatzbeschluss der Gemeindevertretung vor.

In Niestetal gibt es zurzeit fünf Kitas, die alle von der Kommune betrieben werden. Zuletzt war im Neubaugebiet Am Eichberg eine Betreuungseinrichtung eröffnet worden. Wie berichtet, sollen wegen der großen Nachfrage auch in Vellmar und in Kaufungen neue Kitas errichtet werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.