Hausverwaltung und Immobilienvermarktung

+
Das Team: Christian Götte (von links), Bernd Götte, Gertrud Neuenhagen-Götte und Bärbel Blumenstein.

Für den Werterhalt und die Wertsteigerung einer Immobilie ist eine professionelle und kompetente Hausverwaltung entscheidend. Dies bieten Bernd Götte als Rechtsanwalt und geprüfter Haus- und Grundstücksverwalter (ILS) und Christian Götte als Immobilienverwalter (IHK).

Das Leistungsangebot umfasst sowohl die Verwaltung der Wohnungseigentümergemeinschaft als auch die reine Mietverwaltung. Im Bereich der kaufmännischen Verwaltung überwacht das Unternehmen Bernd Götte Immobilienmanagement die Miet-, Nebenkosten- und Hausgeldeingänge und erstellt die Heiz- und Betriebskostenabrechnungen. Neben den kaufmännischen Aufgaben übernehmen die Immobilienexperten auch die technische Verwaltung. Dazu zählen unter anderem die Beauftragung und Überwachung notwendiger Instandhaltungen und Wartungsarbeiten sowie Schadensabwicklungen mit Versicherungen.

Doch auch ohne Hausverwaltervertrag sind Bernd und Christian Götte Ansprechpartner rund um die Immobilie: So erstellen sie beispielsweise auch individuell Nebenkosten- und Heizkostenabrechnungen und sind bei der Überprüfung und Durchführung von Mieterhöhungen behilflich. Ihre Kunden profitieren nicht nur von einem großen Beratungsangebot aus einer Hand, sondern vor allem auch vom Know-how und der Erfahrung eines großen Experten-Netzwerks. Darunter sind Finanzdienstleister, Versicherungsfachleute, Steuerberater, Handwerker und Hausmeisterdienste.

Verkauf und Vermietung

Die Firma Neuenhagen-Götte Immobilien bietet für Verkäufer und Vermieter ein breites Leistungsportfolio. Dazu gehört unter anderem die marktrealistische Wertermittlung einer Immobilie, die Darstellung des Objekts mit einem professionellen Verkaufs- oder Vermietungsexposé sowie die Präsentation in Immobilienportalen und Printmedien. Zu den Aufgaben des Unternehmens gehört alles von der Durchführung der Besichtigungen über die Bonitätsprüfung des Kaufinteressenten bis zur Begleitung zum Notartermin und die Übergabe der Immobilie.

Gertrud Neuenhagen-Götte und ihr Team übernehmen ebenfalls die komplette Abwicklung von Neuvermietungen. Oft ist es schwierig, Vormieter und Mietinteressent terminlich unter einen Hut zu bringen. Zum Service gehört die Vereinbarung und Durchführung von Besichtigungsterminen – auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten. Die Immobilienspezialisten prüfen die Bonität der Mietinteressenten und erstellen den Mietvertrag in Zusammenarbeit mit dem Vermieter.

Neuenhagen-Götte Immobilien organisiert die Übergabe des Mietobjekts mit einem Protokoll und einer Fotodokumentation.

Die Beauftragung des Niestetaler Immobilienbüros bietet den Vorteil, dass die Privatsphäre erhalten bleibt und die knappe Freizeit anderweitig genutzt werden kann. Der Vermieter kann das Vermittlungsentgelt vollständig als Werbungskosten bei seiner Steuererklärung abziehen. Die persönliche Betreuung mit exklusivem Service liegt Gertrud Neuenhagen-Götte und ihrem Team besonders am Herzen.

Download

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

Durch die optimale Kombination der Geschäftsfelder Hausverwaltung und Immobilienvermarktung decken die Unternehmen das komplette Leistungsspektrum rund um die Immobilie ab. Beide Firmen sind Mitglieder im IVD, dem Bundesverband für Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständiger.

Bernd Götte ist als Rechtsanwalt außerdem in Bürogemeinschaft mit der Notar- und Rechtsanwaltskanzlei Jürgen Jens Petersen und Andreas Rausch in der Veckerhagener Straße 86 in Fuldatal tätig. Dort berät und betreut er seine Mandanten in allen Rechtsangelegenheiten. Spezialisiert ist er vor allem auf Mietrecht und allgemeines Vertragsrecht.

Den detaillierten Leistungsumfang erläutern die Immobilienexperten gern in einem persönlichen Gespräch. (pks)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.