Holperstrecke bei Gut Windhausen wird 2016 saniert

Niestetal/Kaufungen. Die Holperstrecke bei Gut Windhausen ist bald Geschichte: Im kommenden Jahr soll der obere Teil der nach Niederkaufungen führenden Kreisstraße 5 saniert werden.

Wie Kreissprecher Harald Kühlborn am Montag auf HNA-Anfrage erklärte, wird der Abschnitt zwischen der Einmündung auf die Kreisstraße 4 (Heiligenrode - Kreuzung an der Königsalm) und der Senke unterhalb des Hundeplatzes voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2016 von Grund auf erneuert. 

„Die Bauarbeiten werden in zwei Abschnitten erfolgen“, berichtete der Verwaltungssprecher. Für die Erneuerung der Straße sind im Haushalt des Landkreises gut 800.000 Euro vorgesehen. Das Foto zeigt die Kreisstraße in Höhe der Einmündung zum Gut Windhausen. Der Zustand ist in diesem Bereich besonders schlecht. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.