Institut: Bachwasser ist von guter Beschaffenheit

Fischsterben in Bauna trotz Wasserprobe ungeklärt

+

Schauenburg. Die Wasserproben, die am Montag nach dem Fischsterben aus der Bauna in Schauenburg-Elgershausen entnommen wurden, lassen keine Rückschlüsse auf das mysteriöse Fischsterben zu.

Das teilte der Geschäftsführer des Verbands für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz, Hartmut Wicke, auf HNA-Nachfrage mit.

Ein unabhängiges Institut habe die Proben ausgewertet und verschiedene Werte gemessen: Gemäß der bisherigen Vermutungen sei das Bachwasser von guter Beschaffenheit, so Wicke. Auf „Spekulationen“, was das plötzliche Sterben der Bachforellen ausgelöst haben könnte, wolle er sich nicht einlassen.

Am Montag hatten Kinder tote Bachforellen in der Bauna auf Höhe der Kurzen Baunastraße bemerkt. Der zuständige Verband für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz und der Fachdienst Wasserund Bodenschutz wurden verständigt und fanden auf einem Bachabschnitt von etwa zwei Kilometern ungefähr 25 tote Fische. Um Aufschluss über das plötzliche Sterben der Fische zu bekommen, ließen sie Wasserproben aus der Bauna entnehmen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.