Unbekannter versuchte, Terrassentür aufzuhebeln

Versuchter Einbruch: Mann bat Bewohner, keine Polizei zu rufen, und flüchtete

Schauenburg. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Mittwoch versucht, in ein Haus in Schauenburg einzubrechen. Als der Bewohner ihn dabei erwischte, bat der Täter ihn, nicht die Polizei zu verständigen, und flüchtete.

Laut Angaben der Polizei Kassel ist der Bewohner der Doppelhaushälfte, die sich nahe der Straße "An der Schauenburg" befindet, gegen 1.20 Uhr wegen lauter Geräusche aus dem Erdgeschoss aufgewacht. Als er dort nach der Ursache schauen wollte, hat er, so die Polizei, durch die Scheibe der geschlossenen Terrassentür einen unbekannten Mann gesehen. Dieser habe versucht, die Tür mit einem Zimmermannshammer aufzubrechen. Als der Hausbewohner den Mann zur Rede stellte, bat dieser ihn, nicht die Polizei zu rufen.  

Laut Polizei Kassel ist der Mann daraufhin in Richtung der Straße "An der Schauenburg" geflüchtet. Der Hausbewohner, der indes die Verfolgung des unbekannten Mannes aufgenommen hatte, verlor diesen jedoch im Bereich der Korbacher Straße aus den Augen. 

Wie die Polizei Kassel mitteilte, ist der unbekannte Täter etwa 1,80 Meter groß, hat helle Haare und trägt eine Stoppelfrisur. Laut Zeugenaussage soll der Mann außerdem einen hellen Rucksack und einen Ohrring getragen, stark nach Parfum gerochen sowie Hochdeutsch ohne erkennbaren Dialekt gesprochen haben. Zeugen wenden sich bitte an Polizei Kassel unter der Telefonnummer 05 61 / 91 00. (vik) 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.