Testsieger lädt zum Essen ein

+
Wieder problemlos erreichbar: Das Autohaus Ostmann in Niestetal Heiligenrode lädt am 23. Januar zum großen Skoda-Büfett.

Die Arbeiten am großen Kreisel in Niestetal-Heiligenrode sind abgeschlossen, eine riesige Gebrauchtwagenausstellung präsentiert sich in aller Vielfalt und ein erster Platz beim großen Werkstatttest – das neue Jahr beginnt vielversprechend für das Autohaus Ostmann.

„Wir möchten uns bei unseren Kunden dafür bedanken, dass sie alle Umbaumaßnahmen auf und in der Nähe unseres Betriebsgeländes so gut mitgemacht haben“, sagt Konstantin Schumann, Verkaufsleiter im Skoda Autohaus Ostmann, „deshalb laden wir am 23. Januar, von 10 bis 16 Uhr, zum großen Ostmann Skoda-Büfett ein.“ Dann können die Besucher einen aufregenden Tag mit vielen Köstlichkeiten, einem tollen Rahmenprogramm, außergewöhnlichen Fahrzeugen und vor allem mit den Ehrengästen genießen: Die Skoda Sondermodelle Joy.

Download

pdf der Sonderseite Stark vor Ort

Ein musikalisches Feuerwerk mit jens’n’frens, leckere Köstlichkeiten von herzhaft bis süß und ein buntes Kinderprogramm sorgen für Unterhaltung, die allen Altersklassen gefällt. Darüber hinaus bietet das Autohaus Ostmann ein attraktives Gewinnspiel an: Verlost wird ein Kumpan Elektroroller im Wert von circa 2600 Euro.

Sieg im Werkstatttest

Kompetente Beratung, kundenfreundlicher und fachkundiger Service, interessante Angebote – alles vom Fachmann – zu zeitgerechten, fairen Preisen. Das qualifizierte Team des Autohauses Ostmann arbeitet in einer modernen, hervorragend ausgestatteten Werkstatt. Die Kunden des Autohauses Ostmann wissen schon lange den hervorragenden Service der Werkstatt zu schätzen. Deshalb überrascht es sie nicht, dass genau dieser Service nun ausgezeichnet wurde. Die Zeitschrift „auto motor und sport“ testete bundesweit verschiedene Werkstätten, indem präparierte Skoda-Modelle zur Inspektion gebracht wurden. Die Prüfer zeigten sich begeistert vom Autohaus Ostmann in Niestetal. Von „Spitzenservice“, „tadellosem Eindruck“ und einem „verdienten Testsieg“ ist in der Ausgabe 1/2016 die Rede. Dies führte zum Gesamtsieg aller getesteter Werkstätten und der Note „sehr empfehlenswert“.

Gesamte Service-Palette

Die Werkstatt des Autohauses übernimmt aber nicht nur den fachkundigen Service für Fahrzeuge der Marke Skoda. Als Vollfunktionswerkstatt werden alle Fabrikate angenommen. Von der Inspektion über Instandsetzungsarbeiten nach einem Unfall bis hin zur Wartung und Reparatur von Klimaanlagen bietet das hochqualifizierte Team von Serviceleiter Udo Hübner die gesamte Service-Palette an. Karosserie-Instandsetzung, Lackservice, Reifenservice sowie ein 24-Stunden Notdienst runden das Angebot ab. Eine kompetente Beratung und kundenfreundliche Angebote wie ein Hol- und Bringservice gehören für das Autohaus dabei selbstverständlich dazu. Wer für die Dauer des Werkstattaufenthaltes seines Fahrzeuges nicht auf einen mobilen Untersatz verzichten kann, hat außerdem die Möglichkeit, ein Werkstattersatzwagen in Anspruch zu nehmen. (zgi)

www.ostmann-skoda.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.