Kunden beschweren sich

DHL in Vellmar: Nicht alle Päckchen kommen an

+
Lager vieler Pakete in Vellmar: Kunden ärgern sich darüber, dass viele ihrer Sendungen in der Postfiliale an der Frommershäuser Straße abgegeben werden, ohne dass sie darüber eine Information erhalten.

Vellmar. Viele DHL-Kunden beschweren sich darüber, dass ihre Pakete nicht ankommen oder sie nicht benachrichtigt werden. Das Unternehmen verspricht Besserung.

Fehlende Benachrichtigungskarten, Verzögerungen bei der Paketzustellung und schlechter Service: In der Facebook-Gruppe „Wir in Vellmar“ häufen sich die Beschwerden über den Paketdienst DHL. Zahlreiche Kunden beklagen sich darüber, dass sie große Schwierigkeiten haben, ihre Sendungen zu erhalten.

Auch Stefan Greinert ärgert sich über Fehler bei der Zustellung. Der 47-Jährige aus Vellmar erzählt, dass innerhalb der letzten drei Wochen bereits zwei seiner Bestellungen nicht bei ihm angekommen wären. Ein Paket sei bis heute nicht auffindbar. „Man hat Glück, wenn man überhaupt etwas geliefert bekommt.“

Zudem würden immer häufiger Pakete in der Postfiliale an der Frommershäuser Straße abgegeben, ohne dass er darüber informiert worden sei. „Nur im Internet habe ich gesehen, dass meine Pakete dort liegen“, sagt Greinert. „Die Abholung ohne Benachrichtigungskarte ist aber nicht so einfach.“ Ein Problem, das auch auf Facebook mehrfach geschildert wird.

Die DHL gibt auf Nachfrage der HNA Zustellungsprobleme in Vellmar zu. „Wir hatten hier krankheitsbedingt Personalprobleme“, sagt Thomas Kutsch, ein Sprecher des Unternehmens. Zudem habe durch den Feiertag in der vergangenen Woche ein Auslieferungstag gefehlt, während man gleichzeitig ein erhöhtes Paketaufkommen beobachtet habe.

„Es wurden aber auch Fehler von Mitarbeitern gemacht“, gibt Kutsch zu. „Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die den Kunden entstanden sind.“ Da der Krankenstand nun geringer sei, werde aber jetzt alles wieder normal funktionieren.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.