Kleiner Dank für großes Engagement

Lankreis Kassel fördert Vereine und Verbände mit 109.000 Euro

+
Finanzielle Unterstützung: Landrat Uwe Schmidt (Dritter von rechts) überreichte mit Uwe Koch (rechts), Fachdienstleiter Sport und Verkehr, über 20 Bewilligungsbescheide im Clubhaus des OSC Vellmar.

Vellmar. Mit knapp 109.000 Euro fördert der Landkreis Kassel in diesem Jahr die Sportvereine im Kreis. Der Großteil des Geldes fließt in vereinseigene Bauprojekte und in die Anschaffung von Sportgeräten.

Etwa 4000 Euro gehen an den Sportkreis Region Kassel für die Geschäftsstellenarbeit und rund 40.000 Euro fließen in die Jugendförderung. „Pro Jugendlichen, der im Verein angemeldet ist, erhalten die Vereine 1,40 Euro pro Jahr“, erklärte Uwe Koch, Fachdienstleiter Sport und Verkehr beim Landkreis, während der feierlichen Übergabe der Bewilligungsbescheide im Clubhaus des OSC Vellmar.

Landrat Uwe Schmidt lobte die Vereine für ihr großes ehrenamtliches Engagement. „Sie leisten sehr viel. Dafür ist dies ein kleines Dankeschön.“ Für Unterhaltung sorgten Auftritte der Showturngruppe Expression der TSG 1848 Hofgeismar sowie der Turnerinnen des TSV Immenhausen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Petra Krick, beim Landkreis zuständig für die Sportförderung.

Ahnatal

Der Schützenverein Germania Heckershausen bekommt 3030 Euro für den Einbau einer elektrischen Schießanlage.

Bad Emstal

Der Spiel- und Sportverein Sand 1910 bekommt 280 Euro für Sportgeräte, an den Sportverein Riede 1980 gehen 1680 Euro für die Sportplatzsanierung.

Bad Karlshafen

Der Schützenverein 1682 Helmarshausen bekommt 854 Euro für eine Schießanlage.

Baunatal

Mit 11.847 Euro für Sportgeräte geht einer der höchsten Einzelzuschüsse an den Präventions- und Rehasportverein Baunatal. Der Großenritter Sportverein Eintracht Baunatal bekommt 304 Euro für einen Air-Floor mit Gebläse.

Breuna

Für Jugendfußballtore erhält der Turn- und Sportverein Breuna 1946 180 Euro.

Helsa

Der Sportschützenverein 1966 Eschenstruth bekommt 3570 Euro für die Erneuerung der Zu- / Abluftanlage des Schießstandes. An den Ski-Club Helsa 1953 gehen 1674 Euro für den Neubau des Geräteschuppens.

Hofgeismar

Den höchsten Einzelzuschuss bekommt in diesem Jahr der Luftsportverein 1950 Hofgeismar für die Anschaffung eines Doppelsitzer-Segelflugzeugs, das der Kreis mit 15.500 Euro bezuschusst. Der Schützenverein 1875 Carlsdorf erhält 400 Euro für Sportgeräte. Der Schützenverein Hofgeismar 1863 bekommt 1512 Euro für die Erneuerung der Lüftungsanlage und die TSG 1848 Hofgeismar 2006 Euro für Sportgeräte.

Immenhausen

Der TSV Holzhausen / Reinhardswald 1881 / 1946 bekommt 247 Euro für Sportgeräte, der TSV 1889 / 06 Immenhausen 1227 Euro für Sportgeräte.

Kaufungen

Der Reit- und Fahrverein 1948 Oberkaufungen bekommt mit 11 743 Euro einen der höchsten Einzelzuschüsse für die Erneuerung der Beregnungsanlage und das Projekt „Agenda 2030 - Fit for the next generation“. Für die Erneuerung der Beleuchtungsanlage gehen 878 Euro an die Islandpferde-Reiter Kaufungen. Der Sportverein Kaufungen 07 bekommt 292 Euro für Sportgeräte. 874 Euro gehen zudem an den Tennisclub 1974 Kaufungen für die Instandsetzung der Sandplätze.

Liebenau

164 Euro für Sportgeräte gehen an den Turn- und Sportverein 1864 Niedermeiser.

Lohfelden

Die Spielgemeinschaft Tennis Lohfelden erhält 1550 Euro für die Sanierung der Tennisplätze.

Naumburg

Der Turn- und Sportverein 1906 Eintracht Naumburg bekommt 309 Euro für Tischtennistische und ein Fußballtor.

Oberweser

Der Turn- und Sportverein 1904 Oedelsheim erhält 166 Euro für zwei Mini-Handballtore.

Reinhardshagen

Der Tennisverein Reinhardshagen bekommt 1097 Euro für die Sanierung von Tennisplätzen. An den VfL 1897 Veckerhagen gehen 40 Euro für Sportgeräte.

Schauenburg

500 Euro gehen an den Fußball-Sportverein Grün-Weiß Elgershausen für die Anschaffung eines Rasenmähers.

Vellmar

Der Schützenverein 1924 Obervellmar bekommt 2516 Euro für bauliche Veränderungen am Schützenhaus.

Zierenberg

Der Tischtennisclub 1961 Burghasungen erhält 173 Euro für Sportgeräte. 522 Euro gehen an den Turn- und Sportverein Zierenberg 1864 für Sportgeräte.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.