Unbekannte sprengten Zigarettenautomat in Vellmar

Vellmar. Einen Zigarettenautomat gesprengt haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in Niedervellmar.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Zeitungsausträger in der Kasseler Straße gegen 3.50 Uhr einen lauten Knall gehört. Er ging daraufhin in die Richtung, aus der das Geräusch gekommen war.

Dabei beobachtete er eine dunkelgekleidete Person, die von der Wilhelmstraße in Richtung Kasseler Straße rannte. Dabei handelte es sich seiner Meinung nach um eine weibliche Person jugendlichen Alters. Als er sah, dass in der Wilhelmstraße der Zigarettenautomat vor dem dortigen Restaurant beschädigt war und auf der Straße Münzgeld und Zigarettenschachteln verstreut herumlagen, alarmierte er die Polizei.

Der laute Knall hatte auch den Bewohner eines angrenzenden Hauses aus dem Schlaf gerissen. Dieser Zeuge beobachtete beim Blick aus dem Fenster ebenfalls eine dunkelgekleidete Person, die jedoch vom Tatort in die andere Richtung - Richtung der Triftstraße - flüchtete. Dabei soll es sich um einen jungen Mann im Teenageralter gehandelt haben, der mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet war.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden flüchtigen Tätern verlief erfolglos. Womit sie die Explosion verursachten, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0561/9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.