Vellmar: Nach Protest neuer DHL-Paketshop im Tegut am Rathausplatz

Standort im Zentrum: Im Tegut-Getränkemarkt in Obervellmar nimmt Daniel Ruhnau, stellvertretender Filialleiter, ab sofort zu den Öffnungszeiten Päckchen und Retouren an. Im Frühjahr soll das Angebot weiter ausgebaut werden. Foto:  Shuhaiber

Vellmar. Nachdem die Postfiliale im Zentrum von Vellmar im vergangenen April dichtgemacht wurde, fürchteten vor allem die Gewerbetreibenden rund um den Rathausplatz Umsatzeinbußen.

Jetzt gibt es im Tegut-Getränkemarkt wieder die Möglichkeit, Pakete aufzugeben.

„Ich finde es gut, dass es wieder einen Paketshop gibt“, sagte Katharina Engelhardt vom Verein Werbegemeinschaft am Rathausplatz auf HNA-Anfrage. Es sei das richtige Signal. Engelhardt lobte in dem Zusammenhang auch das Engagement der Stadt, die sich für eine neue Postfiliale am Rathausplatz starkgemacht habe. Allerdings könne Tegut den Paketshop offensiver bewerben. Bislang agierte der Einzelhändler diesbezüglich noch sehr verhalten.

Zurzeit können nur vorfrankierte Pakete und Retouren an der Getränkemarktkasse aufgegeben werden – das Dienstleistungangebot soll aber ausgebaut werden. „Voraussichtlich ab Mai verkaufen wir auch Brief- und Paketmarken zum Selbstfrankieren“, erklärt Daniel Ruhnau, stellvertretender Tegut-Filialleiter. Der DHL-Paketshop ist montags bis freitags von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

Damit baut die Deutsche Post die Zahl ihrer Standorte im Bundesgebiet aus. „Ähnlich wie bei den Partner-Filialen und Verkaufspunkten setzt die Deutsche Post DHL bei den Paketshops auf die Zusammenarbeit mit Kaufleuten im Einzelhandel“, sagt Unternehmenssprecher Thomas Kusch. Derzeit richte DHL-Paket zusätzlich zu den Postfilialen mehr als 12.000 Paketshops bundesweit ein.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.