Kurierfahrer bestohlen: Auto war offen

Kassel. Die kurze Abwesenheit eines Kurierfahrers hat am Dienstag in der Kasseler Innenstadt ein Dieb ausgenutzt, um aus dem unverschlossenen Lieferwagen dessen Handy zu stehlen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Der 30-jährige Kurierfahrer hatte seinen weißen Mercedes Sprinter gegen 13.45 Uhr am Friedrichsplatz zwischen Oberer Karlsstraße und Frankfurter Straße geparkt. Während er die Sendung zustellte, ließ er sein Samsung-Smartphone auf dem Beifahrersitz liegen. Eine Passantin beobachtete, wie ein Mann die unverschlossene Tür des Wagens öffnete, sich das Handy schnappte und damit in Richtung Obere Königsstraße flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz ohne Erfolg. Die Polizei appelliert an Autofahrer, ihren Wagen auch bei kurzer Abwesenheit zu verschließen. (rud)

Täterberschreibung: 30 bis 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß, bekleidet mit schwarzer Lederjacke, schwarzer Jeans und einer schwarzen Wollmütze.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.